Dienstag, 12. Juni 2018 16:37 Uhr

Hilaria Baldwin: Es geht nicht ums Gewicht, sondern…

Hilaria Baldwin spricht darüber, wie ein besseres Verständnis von Gesundheit und Körpergewicht ihr dabei half, ihre Essstörung zu überwinden.

Hilaria Baldwin: Es geht nicht ums Gewicht, sondern...

Foto: Joseph Marzullo/WENN.com

Die 34-jährige Wellness-Expertin, die gemeinsam mit ihrem Ehemann Alec Baldwin vier Kinder hat, überrascht mit dem Geständnis, dass sie in ihrer Kindheit unter einer Essstörung litt. In den letzten Jahren hat sie jedoch gelernt, ihr Gewicht und ihre Gesundheit als zwei völlig unabhängige Dinge zu betrachten. Dies half ihr dabei, ihr Leben vollends umzukrempeln und eine gesündere Beziehung zu ihrem Körper zu entwickeln.

Auf Instagram erklärt die brünette Schönheit: „Ich habe für mich herausgefunden, dass man sich statt sich auf sein Gewicht, eher auf sein Wohlbefinden konzentrieren sollte. Wie stark und gesund ich bin. Dinge wie dein Gewicht und wie du aussiehst sind nebensächliche Dinge. Sie sind also nichts, worauf ihr euren Fokus legen solltet. Als ich begann, mich auf meine Gesundheit zu konzentrieren, hat sich meine krankhafte Beziehung zu meinem Gewicht in Luft aufgelöst. Diese Dinge sollten also nicht miteinander verwechselt werden.“

Quelle: instagram.com

Nicht ungeduldig werden

Ein anderes Anliegen der vierfachen Mutter ist es dabei ebenfalls, andere Mütter bei ihrer Reise von ihrem Körper nach der Geburt zurück zu ihrem Körper vor der Geburt zu unterstützen. So postete sie nur wenige Wochen nach der Geburt ihres Söhnchens Romeo ein Bild von sich und ihrem Baby am Pool. Auf dem Bild trägt sie nur einen schlichten schwarzen Bikini und scheint sich in ihrem Körper sichtlich wohl zu fühlen. So schrieb sie in einem ihrer vorherigen Instagram-Posts: „Meine Absicht ist es, schlichtweg zu zeigen, dass es ein andauernder Prozess ist, um wieder in Form zu kommen.“

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren