Freitag, 6. August 2010 11:21 Uhr

Hollywood-Ikone Barbra Streisand bewundert Jennifer Aniston

Los Angeles. Kult-Star Barbra Streisand (68) freut sich über Hollywoodlerin Jennifer Aniston (41) und deren Fotostrecke im Streisand-Stil.  Die Schauspielerin (‚Friends‘) hatte in einer Fotostrecke für das Magazin ‚Harper’s Bazaar‘ ihr Idol kopiert. Dabei trug Aniston Kleider, die von Streisand inspiriert worden sind. Ihre Haare und Make-up wurden ebenfalls so gestylt, dass sie an den großen Filmstar (‚Funny Girl‘) erinnerten. In einem Interview mit dem Magazin hatte Aniston auch über ihre Beziehung zu Streisand gesprochen und erzählt, dass sie Freundinnen seien, und sie sich sehr von ihr beeinflussen lassen würde.

standing ovation la premiere 110710
Die Film-Ikone war wiederum begeistert von dem Artikel und beschrieb dies auch in ihrem Blog. „Ich fühlte mich sehr geschmeichelt, dass Jennifer Aniston meinen Stil für die Foto-Strecke in ‚Harper’s Bazaar‘ ausgesucht hat. Sie ist eine sehr nette Person und hat es auch großartig gemacht. Wenn sie doch nur auch einen Höcker auf der Nase haben würde.“
Das ‚Funny Girl‘ veröffentlichte dann Fotos von sich und Aniston in einer ähnlichen Pose. Auf den Fotos sieht man die Ladys von der Seite, wie sie ihren Kopf auf den angewinkelten Arm stützen.
In der Zwischenzeit sind auch Details von Anistons neuestem Film ‚Horrible Bosses‘ bekannt geworden. Der Hollywood-Star spielt dort die Zahnärztin Dr. Julia Harris und wird in einigen „provokanten“ Szenen zu sehen sein. Hier verliebt sich Harris in einen ihrer Angestellten und versucht alles, ihn herum zu kriegen. Unglücklicherweise ist aber der Mitarbeiter nicht an ihr interessiert, sondern sieht dies als sexuelle Belästigung. Er tut sich mit drei anderen unzufriedenen Mitarbeitern zusammen, um die aufdringliche Chefin umzubringen.
Die beiden Mitstreiter werden von Kevin Spacey und Colin Farrell gespielt. In einer der Szenen sieht man Aniston halbnackt, allerdings ist das eigentliche Kostüm noch ein Geheimnis. Die Dreharbeiten finden in Los Angeles unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt, da man befürchtet, dass nicht autorisierte Bilder einer leicht bekleideten Jennifer Aniston veröffentlicht werden könnten. (CoverMedia)

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren