21.11.2020 11:38 Uhr

Hollywood-Ikone Glenn Close stößt zu stargespicktem Drama „Swan Song“

Mit Glenn Close schließt sich die nächste Hollywood-Größe der Besetzung von "Swan Son"' an.

imago images / Future Image

Das Drama ‚Swan Song‘ entwickelt sich zu einem Streifen mit Stars gespicktem Cast. Die 73-jährige Schauspielerin Glenn Close ist laut der Website ‚Deadline‘ der neueste Star im Apple+-Drama und wird somit neben Mahershala Ali, Naomie Harris und Awkwafina auftreten.

Darum geht’s in „Swan Song“

Die Hollywood-Ikone wird in dem Film eine leitende Wissenschaftlerin in einer Einrichtung spielen. Das Projekt „Swan Song“ spielt in der nahen Zukunft und erforscht, wie weit ein Mensch zu gehen bereit ist, um seinen Liebsten ein besseres Leben zu ermöglichen. Ali spielt die Rolle des Cameron, während Harris die Figur der Poppy, Camerons Frau, übernimmt. Awkwafina wird Kate, eine enge Freundin und Vertraute von Cameron, porträtieren.

Benjamin Cleary nimmt für den Streifen nicht nur auf dem Regiestuhl Platz, sondern liefert auch das Drehbuch zu dem Apple TV+-Film.

Das Projekt wird von Adam Shulman (Gatte von Schauspielerin Anne Hathaway), Jacob Perlin und Jonathan King produziert. Close (73) ist derzeit auch in dem Netflix-Drama „Hillbilly Elegy“ zu bewundern und erklärte erst kürzlich, dass sie sich trotz ihres fortgeschrittenen Alters „lebendiger“ als je zuvor fühlt. (Bang)