Montag, 2. August 2010 17:10 Uhr

Hollywood-Sorgenkind Charlie Sheen heute wieder vor Gericht

Los Angeles. Hollywood-Schauspieler Charlie Sheen (45, ‚Two and a Half Men‘) muss heute in Colorado vor Gericht erscheinen, um sich wegen der Vorwürfe seiner verstrittenen Ehefrau Brooke Mueller und den Prügelvorwürfen am Weihnachtstag (25.12.09) zu verantworten. Der Star hatte mit seiner Noch-Ehefrau im Dezember eine heftige Auseinandersetzung und hielt seiner Ehefrau angeblich ein Messer an die Kehle und drohte sogar, sie umzubringen. Sheen stand erst letzten Monat vor Gericht, jedoch wurde die Vernehmung um mehrere Wochen verschoben. Der Schauspieler versuchte, einen besonderen Vorschlag vorzubringen, um einer Gefängnisstrafe zu entgehen. Der Schauspieler wollte statt 30 Tage Gefängnis lieber Strafarbeit übernehmen. Seine Anwälte haben verzweifelt versucht, eine faire Übereinstimmung mit der District Staatsanwaltschaft auszumachen, um eine Freiheitsstrafe zu vermeiden.

Nun hofft der Star auf eine Vereinbarung mit dem Gericht und glaubt, er könne einer Bewährung entgegensehen.

Sheen ist mit Mueller seit Mai 2008 verheiratet und hat die beiden ein Jahr alten Zwillinge Max und Bob. Aus einer vorigen Beziehung mit Schauspielerin Denise Richards hat er zwei Töchter, trennte sich aber 2006 von ihr. Eine dritte Tochter hat er aus seiner noch früheren Vergangenheit, die bereits 23 Jahre alt ist.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren