Montag, 9. Januar 2012 20:53 Uhr

Hollywoodstar Nicolas Cage will richtig abtauchen

Los Angeles. Nicholas Cage (47) plauderte vor kurzem von einem ganz besonderen Wunsch, den er sich unbedingt erfüllen möchte. Der exzentrische Schauspieler träumt von einer Reise zum Meeresgrund, ganz wie in der Geschichte „20 000 Meilen unter dem Meer“ von Jules Verne, in der der legendäre Captain Nemo eine fantastische Reise zum Grund des Meeres unternimmt.

„Ich mochte schon immer Science Fiction und Jules Vernes“ erzählte der Hollywood-Star.

Cage erklärte‘ ShowbizSpy‘: „Eines Tages will ich wie Nemo 20.000 Meilen unter das Meer reisen. Dann würde ein Traum wahr werden. Ich muss nur einen Weg finden, damit es passiert.“

Der „Ghost Rider“-Star liebt aber nicht nicht nur Fantasy und Science Fiction. Cage hegt auch eine große Leidenschaft für Superhelden. Seine aktuelle Begeisterung für Comic-Helden-Filme geht auf seine Kindheit zurück, erklärt er und auch all seine Träume von damals sind wahrgeworden. Zulerzt hatte er ja in der großartigen Comic-Parodie ‚Kick Ass‘ mitgewirkt.

„Eigentlich hatte ich eine Vision davon, als ich neun war“, sagte Nicholas Kim Coppola, der seinen Künstlernamen Cage von einem seiner Lieblings-Comic-Figuren übernommen hat. „Ich wusste, dass das passieren wird. Es hat eine Weile gedauert, weil wir noch nicht die Technologie hatten, um sie so großartig zum Leben zu erwecken, wie heute. Es war immer so doof, diese dummen Kostüme von Spider-Man in den alten Filmen in den 60er und 70er Jahren oder Captain America. Aber jetzt ist der Hit und es ist was für jedermann. Es ist die perfekte Unterhaltung und es ist aufregend für mich.“

Foto: wenn.com

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren