Samstag, 23. Januar 2010 12:35 Uhr

„Hope For Haiti“-Gala: Starauflauf wie nie zuvor

Seit langem trat ‚New Moon‘-Star Robert Pattinson mal wieder in der Öffentlichkeit auf. Mit Vollbart war der 24-Jährige gestern Abend einer der 130 Topstars bei der Spenden-Gala ‚Hope For Haiti‘, die sich für die Erdbebenopfer von Haiti einsetzte. Pattinson nahm mit Ex-US-Präsident Bill Clinton, Robert DeNiro, Brad Pitt, Steven Spielberg, Denzel Washington, Samuel L. Jackson, Julia Roberts, Meryl Streep, Gerald Butler, Cameron Diaz, Nicole Kidman und Daniel Craig, sowie Jack Nicholson und Mark Wahlberg telefonisch Spenden entgegen. Allen voran George Clooney, der als Host der Show fungierte. Gesichtet wurden auch im Beverly Hills Hotel in Los Angeles die Scientologen Tom Cruise und John Travolta, Sacha Baron Cohen und Steven Spielberg, Mel Gibson, Meg Ryan, Reese Witherspoon, Cindy Crawford und Pierce Brosnan.

In der zweistündigen Show gab es insgesamt 19 Auftritte von Jay-Z, Rihanna, Bono und The Edge von U2, Alicia Keys, Bruce Springsteen, John Legend, Mary J. Blige, Stevie Wonder, Justin Timberlake und Matt Morris, Wyclef Jean. Auch Halle Berry, Clint Eastwood und Matt Damon kamen auf die Bühne und CNN-Reporter Anderson Cooper berichtete live aus der Trümmerwüste Haiti. Eine Reihe von Stars wie Madonnas wurden live zugeschalten.

ng hope for haiti telethon 9 220110

ng hope for haiti telethon 8 220110
Fotos: wenn.com

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren