14.05.2020 23:28 Uhr

Hugh Dancy ist froh über den One-Night-Stand seiner Frau

imago images / MediaPunch

Hugh Dancy und Claire Danes führen eine Ehe, wie aus dem Bilderbuch. Nun verriet der Schauspieler aber, dass seine Frau nach einem One Night Stand merkte, dass sie Hugh heiraten wolle. Nur hatte sie den One Night Stand mit jemand anderem.

Hugh Dancy ist wirklich froh, dass Claire Danes einst einen One-Night-Stand mit einem anderen Mann hatte. Diese Erfahrung sei scheinbar so furchtbar für die Darstellerin gewesen, dass sie sich anschließend doch für Hugh entschied.

Hugh Dancy ist froh über den One Night Stand seiner Frau

imago images / MediaPunch

Er ist dankbar für die unbefriedigende Erfahrung

Die Schauspielerin Claire Danes (41) erinnerte sich kürzlich daran, wie sie eine kurze Affäre mit einem Mann hatte, kurz bevor ihr klar wurde, was sie für ihren heutigen Mann Hugh Dancy (44)empfand. Der Schauspieler scherzte nun, er sei erleichtert, dass der andere Kerl sie im Bett nicht beeindruckt habe, sonst hätte alles ganz anders laufen können.

Gegenüber ‚Sirius XM‘-Moderatorin Michelle Collins erklärte der ‚Hannibal‘-Star: „Ich kann nur sagen, ich bin wirklich froh, dass meine Frau sich für einen One-Night-Stand mit einem unzureichenden Liebhaber entschieden hat.“

„Wir waren nicht in einer Beziehung, als das geschah. Sie war alleinstehend. Ich war alleinstehend. Wir haben beide wirklich darüber nachgedacht“, führt der Brite an. Er wusste zu dem Zeitpunkt, dass sie eigentlich nicht plante, eine Beziehung einzugehen.

Claire erinnerte sich kürzlich daran, wie sie Hugh am Set des Films ‚Spuren eines Lebens‘ aus dem Jahr 2007 kennenlernte, und zwar zu einem Zeitpunkt, an dem sie geschworen hatte, Single zu bleiben. Denn sie sei „vom Moment der Pubertät an, in Beziehungen“ gewesen. Jedoch wurde ihr klar, dass ihre Gefühle für ihren Co-Star mehr waren als nur das, was sie auf der Leinwand darstellten. Das Paar heiratete 2009 und hat zwei Söhne (*2012 und 2018).

Das könnte Euch auch interessieren