Sonntag, 27. Dezember 2009 10:41 Uhr

Hugh Grant hasst zum Beispiel Daunenkissen

Der britische Leinwandstar Hugh Grant pflegt beim Zubettgehen diverse Spleens und Rituale. „Ich bin sehr speziell, was Kopfkissen anbelangt. Zum Beispiel kann ich Daunen nicht ausstehen, dagegen bin ich allergisch“,verriet der 49-Jährige dem Magazin ‚Gala‘.  Mit zunehmendem Alter werde er immer  empfindlicher, so Grant: „Manchmal kratze ich mich die ganze Nacht.“
Auch beim Ambiente mache er klare Vorgaben, ob daheim oder ausserhäusig. Die Vorhänge müssten stets auf einer Höhe sein, die Raumtemperatur müsse genau stimmen, „und die Nachtischlampe hat ihren exakten Platz“.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren