09.11.2011 11:31 Uhr

Hugh Jackman fühlt sich als „Sexiest Man Alive“ verkannt

Hamburg. Hollywood-Star Hugh Jackmann (43) ist Entertainer, Tänzer, Model, Schauspieler und seit 2008 sogar offiziell der „Sexiest Man Alive“. In der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift ‚*Für Sie‘ verrät er, dass er sich verkannt fühlt. Denn er will vor allem eins sein: Ein toller Ehemann und Vater.

Seit 15 Jahren ist er mit Deborra-Lee Furness (56) verheiratet, er war sich bei ihr von der ersten Sekunde an sicher: „Ich war jung und unentschlossen, als ich Debbie traf. Aber ich wusste sofort: Sie ist es!“. Das Geheimnis einer glücklichen Ehe liegt für ihn auf der Hand: „Man muss sich den richtigen Menschen aussuchen.“

Der gebürtige Australier hat seine Frau damals mit Crêpes Suzettes herumgekriegt: „Meine neue Spezialität sind Blaubeerpfannkuchen. Die gibt’s bei uns of sonntags, wenn die Kids und ich das Frühstück machen – das ist unser Familienritual.“

Das Hollywood-Traumpaar lebt mit den beiden Adoptivkindern Oscar (11) und Alva (6) in New York. In der Erziehung der Kinder achtet er vor allem auf eins: „Das wichtigste ist, dass sie Selbstvertrauen entwickeln. Sie sollen sich stark fühlen und alles ausprobieren dürfen. Das ist meiner Meinung nach der einzige Weg, glücklich zu werden: Man muss seine Leidenschaft finden.“Hugh Jackman probiert gerne alles aus, 2012 sing er sogar in der „Les Misérables“ -Verfilmung. Auch wenn er nie wieder hören möchte, dass er der „Sexiest Man Alive“ ist, wird er es für viele Frauen bleiben. (ots)

Foto: wenn.com

Das könnte Euch auch interessieren