Sonntag, 8. März 2009 13:46 Uhr

Hugh Jackman: Hosen voll vor der Oscar-Gala

Er sieht machmal aus wie ein Bär und fühlt sich manchmal wie eine Maus: Hollywoodstar Hugh Jackman fand seine Moderatoren-Rolle bei der Oscar-Verleihung hart. Der Held aus ‚Australia‘ gesteht, dass er sich vor der Show nicht entspannen konnte, bevor sein Eröffnungstanz mit Kollegin Anne Hathaway über die Bühne gegangen war.

„Danach fühlte ich mich relaxt“, erzählt Jackman und betont: „Ich wusste, danach würde alles gut gehen. Aber als wir das Ganze für die Live-Übertragung probten, war ich sehr angespannt.“

Anlässlich ihrer Vorstellung des Besten Films legten Jackman und Hathaway eine Musical-Performance hin und sangen und tanzten.

Der 40-Jährige würde den wichtigsten Filmpreis auf jeden Fall wieder moderieren, gesteht aber, sich beim nächsten Mal besser vorbereiten zu wollen. Er scherzt: „Ich werde einen witzigen Spruch für jeden im Publikum bereit halten. Und deren Agenten!“

Seit seiner nervenaufreibenden Rolle bei den Oscars konzentriert sich der Schauspieler wieder ganz auf seinen kommenden Film ‚X-Men Origins: Wolverine‘, bei dem er sowohl die Hauptrolle spielt, als auch Regie führt.

Jackman ist überzeugt davon, dass sein Charakter Wolverine das nötige Potential für den vierten Teil der Actionreihe hat. Der Zeitung ‚USA Today‘ verdeutlicht er das bisherige Problem seiner Rolle: „Ich fand, er war zu weich geworden. Wir haben uns ein wenig von der Grundidee entfernt, wer Wolverine wirklich ist – ein böser Kerl, der sein eigenes Leben leben will.“ Das soll sich mit dem vierten Teil ändern, betont Jackman und erklärt: „Ich wollte mich der Verantwortung dieses Charakters stellen. Ich wollte mich auf jede nur erdenkliche Weise in diesen Film reinhängen.“ Das Ergebnis stellt den Australier zufrieden. „Das ist der Film, den ich schon lange in meinem Kopf sehe“, sinniert er.

‚X-Men Origins: Wolverine‘ kommt im Mai in die Kinos.

.

Foto: Darren Decker/ ©A.M.P.A.S., 20th Century Fox

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren