13.06.2020 22:37 Uhr

Hunderte Denkmäler für Britney Spears?

Ein Denkmal für Britney Spears? Nein, gleich Hunderte! Eine Petition im Netz fordert, alle Konföderierten-Denkmale in Louisiana mit Statuen der ewigen Pop-Prinzessin zu ersetzen.

imago images / UPI Photo

Seit dem Mord an George Floyd befinden sich die USA im Ausnahmezustand. Überall im Land demonstrieren die Menschen gemeinsam auf den Straßen gegen Rassismus und Polizeibrutalität. Im Zuge der Proteste kam es mehrfach zu Ausschreitungen, bei denen alte Ehrenmäler von Persönlichkeiten gestürzt wurden, die man heute ganz klar als Rassisten bezeichnen würde.

In Folge dessen entflammte eine hitzige Diskussion um die Frage, ob die zerstörten Statuen wieder errichtet werden sollten. US-Sängerin Taylor Swift (30) sprach sich bereits gegen eine Restaurierung aus.

Britney Spears: Eine wahre Heldin aus Louisiana

Auf der Website „Change.org“ kann man aktuell eine Petition unterzeichnen, die einen ganz konkreten Vorschlag dazu macht, wie man mit den Statuen weiter verfahren sollte. Diese schlägt vor, alle Denkmäler dieser Art im Bundesstaat Louisiana zu entfernen und mit Ehrenmalen für Britney Spears zu ersetzen.

Denn in den Augen der Unterstützer handelt es sich bei der Sängerin um eine wahre Heldin aus Louisiana. Im Petitionstext heißt es, dass die Grammy-Gewinnerin musikalisch eine Inspiration für viele war. Aber auch auf menschlicher Ebene, bewies sie wiederholt, dass sie sich nach jedem noch so tiefen Fall wieder aufrappelte. Frei nach dem bekannten Motto „Wenn Britney 2007 überlebt hast, dann kann ich meine Aufgabe auch schaffen“.

Die gesamte Petition ist natürlich nur als Witz gemeint. Nichtsdestotrotz unterschrieben das Bürgerbegehren über 15 000 Menschen in weniger als einer Woche.

Die USA sind bekanntlich das Land in der unbegrenzten Möglichkeiten, warum also nicht auch diese Idee in die Tat umsetzen? Britney-Fans aus aller Welt würden den ländlichen Bundesstaat dann mit Sicherheit überrennen.

Für alle die unterschreiben wollen, hier geht es zur Petition.

Das könnte Euch auch interessieren