Donnerstag, 16. August 2018 20:45 Uhr

Ian Somerhalder: Rolle in neuer Vampir-Serie

Für den Fall, dass ihr das hotte Schnuckelchen Ian Somerhalder seit seiner Bad Boy-Vampir-Rolle in „Vampire Diaries“ stark vermisst: er kehrt zurück – und zwar wieder in die Welt der Vampire.

Ian Somerhalder: Rolle in neuer Vampir-Serie

Foto: WENN.com

Jetzt enthüllte der dunkelhaarige Frauenschwarm das erste Mal ein paar Details zu seiner Figur in der neuen Serie „V-Wars“. In der Netflix-Produktion wird der Schauspieler einen gewissen Dr. Luther Swann spielen, der dieses Mal aber kein Vampir ist. Auf seiner Instagramseite postete der 39-Jährige ein Foto seines Seriencharakters: „Hier ist er, Dr. Luther Swann. Würdet ihr diesem Mann vertrauen?“
Ganz sicher sind wir uns bei dem Anblick des Bildes nicht…

Quelle: instagram.com

„Es gibt keinen Besseren“

„V-Wars“ stammt aus der Feder des Bestseller-Autors Jonathan Maberry. In der Geschichte geht es – wie soll es auch anders sein – um einen Virus der die Bevölkerung befällt und sie zu Vampiren macht. Ian, alias Dr. Luther Swann ist entsetzt, als er feststellt, dass sich sein bester Freund Michael Fayne in ein blutsaugendes Monster verwandelt hat. Während der sich eine regelrechte Vampir-Armee erschafft, versucht Swann wieder Frieden herzustellen.

Ein Sprecher des Buchverlags „IDW“ sagte im April: „Wir hätten keine bessere Wahl als Ian Somerhalder treffen können. Angesprochen hat uns sein scharfes Verständnis für dieses Genre nach so vielen Jahren bei „The Vampire Diaries“. Er passt perfekt um in „V-Wars“ die Rolle des Dr. Luther Swann zu übernehmen und damit eine kreative Stärke in die Serie zu bringen. Er wird auch als Regisseur für die erste Staffel tätig sein.“

Es gibt bislang noch kein Veröffentlichungsdatum für die Netflix-Serie. (SV)

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren