Montag, 24. September 2018 20:14 Uhr

„Ibiza Diary“: Natascha Ochsenknecht über ihre erste Serienrolle

Heute startet um 23.15 Uhr die neue Serie „Ibiza Diary“ bei TV Now mit einer spannenden Geschichte rund um die wunderschöne spanische Ferieninsel. Mit dabei sind viele junge Talente, aber auch das ein oder andere bekannte Gesicht ist mit am Start. Model Natascha Ochsenknecht (54) hat neben Philipp Stehler eine Rolle in der neuen Serie ergattert.

"Ibiza Diary": Natascha Ochsenknecht über ihre erste Serienrolle

Foto: RTL 2

Als Serien-Schauspielerin hat sie sich allerdings bislang selber noch nicht gesehen. Im Interview mit klatsch-tratsch.de erzählt sie: „Ich habe ja schon einige kleinere Sachen gemacht, daran können sich viele nicht mehr erinnern. Mir hat das immer unheimlich Spaß gemacht. Es gab in den letzten Jahren immer mal wieder Anfragen, aber das war nie wirklich mein Ding. Da ging es immer mehr darum, dass ich mich darstelle. Nun wurde ich angefragt und ich musste auch zu keinem Casting. Ich habe dann mit dem Regisseur am Telefon gesprochen und dann wollten die mich unbedingt haben, weil eigentlich alles gepasst hat.“

„Denver Clan“ auf Ibiza

Bevor Natascha die Rolle jedoch zugesagt hatte, hat sie sich aber Rat bei ihren drei Kinder Cheyenne, Jimi-Blue und Wilson Gonzalez Ochsenknecht eingeholt: „Meine Kinder sind da sehr objektiv, sehr ehrlich und direkt. Als die Anfrage kam, war ich geschockt, dass gerade ich so eine Anfrage bekomme. Ich habe mich dann mit meinen Kindern hingesetzt und sie gefragt, ob es peinlich ist, wenn ich das mache. Aber alle haben gesagt, ich soll das machen. Sie meinten das wäre eine geile Herausforderung und haben gesagt, ich schaffe das.“

"Ibiza Diary": Natascha Ochsenknecht über ihre erste Serienrolle

Ibiza Diary“ erzählt die Geschichte von Mara, die zu ihrem Vater nach Ibiza zieht. Foto: RTL 2

Über ihre Rolle in der Young-Ficiton-Serie erzählt sie: „Bei ‚Ibiza Diary‘ spiele ich Claudia, eine Mutter die mit ihrer Tochter auf Ibiza lebt. Sie hat einen Lebensgefährten und der erfährt, dass er eine Tochter in München hat. Die wiederum hat Stress mit ihrer Mutter und möchte dann zu uns nach Ibiza ziehen. Dann geht es drunter und drüber, es geht um Liebe, Intrigen und Mobbing. Ich nenne das ‚Denver Clan‘ auf Ibiza.“

Natascha Ochsenknecht war 2003 in dem Fernsehfilm ‚Mein Mann, mein Leben und du‘ und 2005 in dem Kinofilm ‚Die Wilden Kerle‘ zu sehen.

Die erste von 15 Folgen „Ibiza Diary“ läuft heute um 23:15 Uhr bei RTL II. Alle Folgen weiteren von „Ibiza Diary“ sind dann exklusiv auf TV Now Plus zu sehen.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren