29.09.2008 20:26 Uhr

„Ich habe ein Britney Sex-Tape“

Der Paparazzo Adnan Ghalib (31) erlangte seine erbärmliche Berühmtheit durch seine Affäre mit Britney Spears Ende letzten Jahres. Dem „Heat“-Magazin erzählte der Brite jetzt, er sei im Besitz eines Sex-Tapes von sich und Britney. Ghalib wolle es jedoch nur verkaufen, wenn der Preis stimmt: „Ich bin im Besitz des Videos, aber werde keine hypothetischen Preise diskutieren. Solange der Verkauf nicht unter Dach und Fach ist, werde ich nicht mehr dazu sagen.“ Auf dem Zwei-Stunden-Band sei Britney angeblich nackt mit einer pinkfarbenen Perücke zu sehen – aufgenommen im Januar beim kurzen Mexiko-Aufenthalt im Januar. Vor kurzem sickerte durch, dass Spears und Ghalib auf dem Video zunächst ein langes Vorspiel genießen, bevor sie volle 20 Minuten beim Sex zu sehen sind. Die Existenz des Tapes wurde allerdings nie offiziell bestätigt. Ein Insider beschreibt dennoch: „An einer Stelle bittet Adnan Britney die Perücke abzunehmen, aber sie sagt nur: ‚Was abnehmen? Es gibt nichts mehr abzunehmen.’“ Mit dem Sextape reiht sich Spears in eine lange Liste der nackten Berühmtheiten ein: Die Welt durfte bereits Paris Hilton, Pamela Anderson, Kim Kardashian und Verne Troyer beim Sex auf Band zusehen.

Bereits im Januar war die Rede davon, dass Ghalib zwei Millionen Dollar für eine sechsteilige Videoreihe haben wollte, auf der man zu sehen bekommt, dass Britney privat noch durchgeknallter ist als bis dato befürchtet.

Britney heute morgen bei der Ankunft in New York: FOTOS FOTOS …und bei einem Promo-Interview der New Yorker Radiostation „Z 100“: FOTOS Dort sagte sie auch, dass sie auf Tour gehen wolle: „Oh, auf jeden Fall nächstes Jahr. Wahrscheinlich geht es um die ganze Welt.“

Inzwischen verriet ein Vertreter ihrer Plattenfirma, das der schwedische Produzent Max Martin (37) für Britneys neues Album „Circus“ einen der besten Songs seiner Karriere geschrieben habe. Martin arbeitete bereits für „Bon Jovi“, Celine Dion“, die „Backstreet Boys“, „NSync“ und „Ace Of Base“.

Das könnte Euch auch interessieren