11.07.2020 22:38 Uhr

„Ich will Spaß“-Sänger Markus (60) heiratete live im Fernsehen

Sänger Markus Mörl hat seine Partnerin geheiratet. Das Paar gab sich auf einem Schiff auf dem Rhein im hessischen Rüdesheim das Jawort.

Foto: Star Press/AEDT

Der Neue-Deutsche-Welle-Star Markus Mörl („Ich will Spaß“) hat live im Fernsehen seine Partnerin, die Schlagersängerin Yvonne König, geheiratet.

Die Trauung auf einem Schiff auf dem Rhein wurde am Abend live von RTLzwei übertragen. „Ich möchte Dir ein guter Mann sein, der […] den Rest meines Lebens bei dir bleibt“, sagte Mörl (60) zu seiner Braut. Nach dem Ehegelübde sang das Paar das gemeinsame Lied „Was für ein Tag“.

Zu früh geküsst

Ein kleines Missgeschick gab es auch: Direkt nach dem Jawort küssten sich König und Mörl vorschnell – und wurden prompt ermahnt. Unter den Gästen auf dem Schiff waren neben den Familien auch Prominente wie Schlagersänger Jürgen Milski, Ex-Big-Brother-Star Alex Jolig sowie die Reality-TV-Darsteller Matthias Mangiapane und Hubert Fella.

Seit ihrem Kennenlernen im Jahr 2008 haben sich Yvonne König und NDW-Star Markus Mörl („Ich will Spaß“) sieben Heiratsanträge gemacht. Doch die ersehnte Hochzeit wurde durch Unfälle und Krankheiten immer wieder verhindert. Nun war es endlich soweit sein und Yvonne und Markus krönen ihre Liebe im Kreis von Familie und Freunden mit dem Ja-Wort.

Auch das Paar Leslie und Oleg trauten sich am Samstagabend in der Show „Deine Hochzeit live“ und heiraten – trotz Corona. Die gelernte Friseurin und der Gastronom trafen sich vor zwei Jahren zum ersten Mal auf der Party eines gemeinsamen Bekannten.

© dpa-infocom, dpa:200711-99-758612/3, KT