Iggy Azalea schläft nur noch 3 Stunden pro Nacht: „Aber es lohnt sich“

Iggy Azalea schläft nur noch 3 Stunden pro Nacht
Iggy Azalea schläft nur noch 3 Stunden pro Nacht

IMAGO / POP-EYE

30.08.2021 20:30 Uhr

Popstar Iggy Azalea verriet, dass sie seit "über einem Jahr" unter Schlafentzug leiden würde.

Die 31-jährige australische Rapperin, die mit ihrem Ex-Freund Playboi Carti einen 16 Monate alten Sohn namens Onyx hat, gibt zu, dass sie im letzten Jahr kaum geschlafen hat, weil ihr Terminkalender mit der Veröffentlichung ihres neuen Albums, ihren elterlichen Pflichten und ihrer eigenen Make-up-Marke randvoll war. Offenbar wohl auch in den Abend- und Nachstunden.

Neue Make-Up-Linie

Als Reaktion auf einen Fan, der ihre beispielgebende Arbeitsmoral lobte, erzählte Iggy Azalea über ihren Account auf Twitter: „Seit über einem Jahr habe ich buchstäblich 3 Stunden pro Nacht geschlafen. Aber es lohnt sich.“

Iggys neue Make-up-Linie heißt Totally Plastic und die Geschäftsfrau hat auch in den sozialen Medien positives Feedback zu den Produkten ihrer Marke erhalten.

Iggy Azalea stolz auf ihre Fans

Die „Work“-Rapperin räumte ein, dass sie sich von den Reaktionen ihrer Fans geschmeichelt fühlen würde. „Ich liebe euch so sehr und danke dafür, dass ihr genauso aufgeregt seid wie ich! Das hat mich wirklich begeistert und ich kann es kaum abwarten, all eure Looks mit den Produkten zu sehen zu bekommen!“ Iggy verkündete vor kurzem, dass sie für „ein paar Jahre“ lang eine Pause von der Musik einlegt, um sich auf „andere kreative Projekte“ zu konzentrieren. Die Musikerin enthüllte auch, dass ihr neuestes Album ‚End of an Era‘ für eine Weile lang ihre letzte Veröffentlichung bleiben würde. (Bang)