10.12.2018 14:45 Uhr

Ilja Richter: Das sagt er über die Dschungelcamp-Gerüchte

Schauspieler Ilja Richter zieht bei seiner Begeisterung für neue Erfahrungen eine klare Grenze: Schauspieler Ilja Richter zieht bei seiner Begeisterung für neue Erfahrungen eine klare Grenze: „Ins Fernseh-Dschungelcamp beispielsweise würde ich um des Neulands willen auf keinen Fall gehen“, betonte der 66-Jährige jetzt im Apothekenmagazin „Senioren Ratgeber“.

Foto: Starpress/WENN.com

Der Gastgeber der einstigen ZDF-Kultshow „Disco“ sagte: „Dort wird etwas gemacht, das mit schlechtem Geschmack und der beschmutzten Würde des Menschen zu tun hat.“ Richter ist zudem froh, dass ihm bisher auch Auftritte in bestimmten Fernsehserien erspart blieben: Er habe auch aus schwierigen Jahren das Beste gemacht.“

Ihm blieb viel erspart

Er ist froh, dass er bisher weder Arztkittel noch Försterrock anziehen musste und nie als Kommissar fragen: „Wo waren Sie letzte Nacht zwischen zwei und drei?“ Fernsehen sei für ihn ohnehin ein Nebengleis, die Angebote seien selten interessant. „Ich ernähre meine Familie vom Theater und konnte zumindest in den vergangenen 20 Jahren das spielen, was ich wollte.“