Im Dezember im TV: So wird „Ein Abend mit Hape Kerkeling“

SpotOn NewsSpotOn News | 03.11.2021, 11:41 Uhr
Dunja Hayali im Gespräch mit Hape Kerkeling. (hub/spot)
Dunja Hayali im Gespräch mit Hape Kerkeling. (hub/spot)

RTL / Hendrik Lüders

VOX zeigt "Ein Abend mit Hape Kerkeling" am 6. Dezember. Darauf kann sich das TV-Publikum beim Bühnen-Comeback des Entertainers freuen.

Das Bühnen-Comeback von Hape Kerkeling (56) gibt es zum Nikolaustag: Seinen Auftritt im Hansa-Theater in Hamburg zeigt VOX in einer dreistündigen Sendung am 6. Dezember um 20:15 Uhr (auch auf TVNow). Kerkeling erklärt zu seiner Show: „Ich lese aus meinem Buch ‚Pfoten vom Tisch! Meine Katzen, andere Katzen und ich‘ und ich beantworte die Fragen des Publikums. Alle Fragen. Egal, was dem Publikum auf den Nägeln brennt.“

Danach gebe es „noch eine Show hintendran, die von Dunja Hayali moderiert wird. Auch hier greifen wir nochmal Fragen auf. Und ich singe erstmals live zwei Lieder aus meinem neuen Album ‚Mal unter uns…‘. Das wird ein extrem amüsanter und kurzweiliger Abend, zu sehen bei VOX!“, verkündet der Entertainer.

Altbekannte Rollen blitzen auf

Der Sender verspricht zudem, dass die Zuschauer und Zuschauerinnen „nicht nur amüsante und skurrile Anekdoten aus Hapes Alltag mit seinen mittlerweile acht Katzen“ erfahren. Kerkeling plaudere auch über weitere Details aus seinem Leben: „Wie bringt man einen übergewichtigen Kater durch die Flughafenkontrolle und warum sind Haustiere imstande, einen besseren Menschen aus jemandem zu machen? Welche Ängste hat er als Königin Beatrix durchgestanden? Was würde der heutige Hape seinem 20-jährigen Ich gerne sagen?“ Außerdem sollen „altbekannte und liebgewonnene Rollen“ Hape Kerkelings aufblitzen.

Mehr von Kerkeling gibt es zuvor schon zu sehen: Seine Reise-Doku „Hape und die 7 Zwergstaaten“ startet am 21. November bei VOX. In sieben Folgen, sonntags um 19:10 Uhr, wird der 56-Jährige zum Reiseführer: Er besucht die sieben Zwergstaaten Andorra, Liechtenstein, Luxemburg, Malta, Monaco, San Marino und den Vatikan.

Der Komiker, Autor, Moderator, Schauspieler, Synchronsprecher und Sänger zog sich anlässlich seines 50. Geburtstags 2014 vorübergehend aus dem Showgeschäft zurück. 2019 stand er als Schauspieler für „Der Boandlkramer und die ewige Liebe“ (2021) dann wieder vor der Kamera, ehe im März 2021 das große TV-Comeback angekündigt wurde. Im Juni 2021 erschien sein Buch „Pfoten vom Tisch!“, sein Album „Mal unter uns…“ im Oktober.