Montag, 16. Mai 2011 13:30 Uhr

Im Juni startet das Casting zu „The Voice of Germany“

Unterföhring. Die größte Musikshow aller Zeiten – so vollmundig kündigt ProSieben die neue Show ‚The Voice Of Germany‘ an. In den USA suchen Christina Aguilera, Cee Lo Green, Adam Levine und Blake Shelton seit dem 26. April „The Voice“.

Ab sofort können sich auch alle Sängerinnen und Sänger aus Deutschland ab 16 Jahren für die erste Staffel von „The Voice of Germany“ bewerben.
Dafür kann man sich auf thevoice.prosieben.de anmelden oder sich vom 14. Juni an bei einer der 14 Stationen der sogenannten „Scouting-Tour“ vorstellen.

Die Scouts sind im ganzen Land unterwegs, um herausragende Stimmtalente und die unentdeckten Juwelen der deutschen Musiklandschaft aufzuspüren. Fraglich ist, ob man überhaupt noch jemanden findet, nachdem doch fast die gesamte Bevölkerung in allen möglichen Musikformaten hierzulande zu Tode gecastet wurde.

In dieser Show geht es nicht in erster Linie um Schönheit. Nur die Stimmen, die „The Voice of Germany“-Musikexperten im mehrstufigen Auswahlverfahren überzeugen, werden zu den „Blind Auditions“ im TV zugelassen. Nur die Besten singen vor den vier Coaches – erfolgreiche Stars aus der Musikszene. Und nur die Besten der Besten bekommen die einmalige Chance, mit den Coaches zu arbeiten und von ihren Erfahrungen zu profitieren. Sie treten mit einer Live-Band vor vier prominenten Coaches auf, die mit dem Rücken zur Bühne sitzen und die Teilnehmer ausschließlich anhand ihres Gesangs bewerten.

Das Erfolgsformat von Erfinder John de Mol, „The Voice of Holland“, war der TV-Hit 2010 in den Niederlanden. Mit Marktanteilen von bis zu 54 Prozent in der Zielgruppe der 20- bis 49-Jährigen war „The Voice of Holland“ nicht nur die mit Abstand meistgesehene Prime-Time-Show, sondern auch das erfolgreichste Castingformat der Niederlande.

„The Voice of Germany“ läuft ab Herbst auf ProSieben.

Und das sind die Stationen der „The Voice of Germany“-Scoutingtour

Dienstag, 14. Juni Berlin
Freitag, 17. Juni Kiel
Samstag, 18. Juni Hamburg
Sonntag, 19. Juni Bremen
Montag, 20. Juni Hannover
Dienstag, 21. Juni Kassel
Donnerstag, 23. Juni Frankfurt
Samstag 25. Juni Bochum
Sonntag, 26. Juni Köln
Dienstag, 28 Juni Saarbrücken
Donnerstag, 30. Juni Freiburg
Samstag, 2. Juli Stuttgart
Sonntag, 3. Juli München
Dienstag, 5. Juli Leipzig

Fotos: wenn.com

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren