Mittwoch, 18. Mai 2011 23:36 Uhr

Im Koma: Zsa Zsa Gabor wieder im Krankenhaus

Los Angeles. Verschlechterung: Zsa Zsa Gabor (94) liegt laut ihres Ehemannes Prinz Frederic von Anhalt im Koma, berichtet der Promi-Blog ‚TMZ‘. Nachdem die Ikone (‚Lili‘) gestern mit Magenproblemen kämpfte, wurde sie erneut ins Krankenhaus eingeliefert, wo sich ihr Zustand seitdem weiter verschlechtert hat.

„Zsa Zsa Gabor fiel ins Koma, nachdem sie gestern wegen einer Notfall-Magen-OP in ein Krankenhaus in L.A. eingeliefert wurde … das laut ihres Ehemannes Prinz Frederic von Anhalt“, berichtet die Seite. Um zwei Uhr morgens sei die Diva dann ins Koma gefallen.

Die Operation gestern war nötig, nachdem sich die Stelle um ihre Magensonde entzündet hatte.

Der Hollywood-Star hat in den letzten Monaten immer wieder mit schweren gesundheitlichen Problemen zu kämpfen, vor einigen Wochen musste ihr sogar ein Teil ihres linken Beines amputiert werden. Im vergangenen Juli brach sich die Schauspielerin die Hüfte. Zwei Monate später wurde Zsa Zsa Gabor ins Krankenhaus gebracht, nachdem sie in ihrem Zuhause in Bel Air kollabiert war. (Cover)

Foto: wenn.com

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren