Montag, 12. März 2018 19:49 Uhr

Isabel Edvardsson: Stolze Babypfunde

Isabel Edvardsson steht zu ihren Babypfunden. Die 35-Jährige ist derzeit nicht in der aktuellen Staffel von ‚Let’s Dance‘ zu sehen. Und das hat einen süßen Grund: Im vergangenen September durfte sie ihren Sohn Mika zusammen mit ihrem Mann Marcus Weiß auf der Welt begrüßen.

Isabel Edvardsson: Stolze Babypfunde

Foto: Becher/WENN.com

Im Kampf gegen ihren After-Baby-Body lässt sich die Tänzerin allerdings nicht stressen. „Ich bin momentan noch ziemlich kurvig und das ist ein ganz neues Gefühl“, verrät die frischgebackene Mama im Interview mit RTL. Ganze 20 Kilo hat Edvardsson während ihrer Schwangerschaft zugenommen, 10 Kilo davon sind immer noch auf ihren Hüften.

Während sie zu Zeiten ihrer Tanzkarriere ständig in Form sein musste und ihr Gewicht dauernd Thema war, konzentriert sie sich nun allerdings auf wichtigere Angelegenheiten. Statt sich wegen ihrer Babypfunde verrückt zu machen, geht die Schwedin auf erfrischende Weise sehr locker mit ihrem Gewicht um.

Quelle: instagram.com

Macht kaum Sport

„Sport mache ich momentan kaum, ich starte jetzt erst langsam, Tanzen tue ich auch wenig“, gibt Edvardsson offen zu. Ihre Prioritäten liegen so kurz nach der Geburt nämlich woanders. Die glückliche Tänzerin will einfach nur Zeit mit ihrem kleinen Wonneproppen verbringen. Kein Schönheitsideal der Welt kann sie aktuell davon abbekommen, wie die stolze Mutter betont: „Manchmal sehe ich in den Spiegel und denke ‚Oh das ist aber anders‘, aber mein Gott, ich habe keinen Druck, schnell wieder schlank werden zu müssen.“

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren