Donnerstag, 3. Januar 2019 16:48 Uhr

Isla Fisher jetzt blond: Kaum wiederzuerkennen!

Foto: FayesVision/WENN.com

Isla Fisher ist mit ihren neuen blondgefärbten Haaren kaum wiederzuerkennen. Die 42-jährige ‚Shopaholic‘-Darstellerin und Gattin von Sasha Baron Cohen hat sich von ihren typischen roten Locken verabschiedet und sich für einen goldblonden Look entschieden, welchen sie ihren Fans zum ersten Mal am Dienstagabend (1. Dezember) in einem Schnappschuss in den sozialen Medien präsentierte.

Isla Fisher jetzt blond: Kaum wiederzuerkennen!

Foto: FayesVision/WENN.com

Ihren eine Million Followern auf Instagram schrieb sie: „Werdet in 2019 blond oder geht nach Hause.“ Der australische Star soll gerade erst eine Rolle neben Steve Coogan und David Mitchell in dem Michael-Winterbottom-Film ‘Greed’ ergattert haben. Coogan soll in dem Leinwandstreifen ‚Deadline‘ zufolge einen selbstverliebten Kaufhaus-Milliardär verkörpern, während Fisher in die Rolle von dessen Frau schlüpft, der einzigen Person, die den Geschäftsmann und dessen komplexe Persönlichkeit wirklich verstehen kann.

Winterbottom inszeniert den Film im Auftrag von Film 4 und Sony International.

Quelle: instagram.com

Mit Zac Efron in neuer Komödie

Bevor ‚Greed‘ allerdings in die Kinos kommt, wird die hübsche Neu-Blondine erstmal in der Komödie ‚Beach Bum‘ zu sehen sein, in der außerdem Zac Efron, Jonah Hill und Matthew McConaughey mitspielen. Die Ehefrau des britischen Comedy-Stars Sacha Baron Cohen hatte kürzlich zugegeben, ihren Mann nun noch mehr zu respektieren, nachdem sie gemeinsam mit ihm gearbeitet hat. Die Schauspielerin, die gemeinsam mit ihm die Kinder Olive (10), Elula (8) und Montgomery (3) großzieht, war 2016 neben ihrem Liebsten in ‚Der Spion und sein Bruder ‘ zu sehen.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren