Montag, 22. Januar 2018 14:37 Uhr

J. Balvin und „Machika“: Meistgesehen und meistgeliket!

Der neue globale Superstar J. Balvin hat mit seinem Video wieder einen furiosen Start vorgelegt: „Machika“ war am letzten Freitag innerhalb von 24 Stunden das weltweit meistgesehene und meistgelikete Video – mit gehörigem Abstand!

J. Balvin und "Machika": Meistgesehen und meistgeliket!

Foto: Universal Music

Der kolumbianische Latin-Pop-Sänger veröffentlichte letzte Woche den neuen Song im Culcha-Candela-Sound mit dem brasilianischen Star Anitta und Jeon: „Machika“ hat das Potenzial zum absoluten Hit! Ein energiegeladener Stomper, der Reggeaton und EDM zusammenbringt. Das Video zeigt eine post-apokalyptische Szenerie á la „Mad Max“: in dystopisch-futuristischer Kleidung gehüllt, beschwören die drei jeweils ihre Anhänger.

J. Balvin ist in dem Clip der Wüstenkönig, während Jeon – der Newcomer aus Aruba – in einer dunklen Werkstatt zu Gange ist. Anitta wird als mysteriös-sexy Dschungelkönigin inszeniert. Alle drei kommen zusammen um, wie ginge es auch anders bei diesem Ohrwurm, wild zu tanzen… Fast 25 Millionen haben das Video innerhalb von fünf Tagen gesehen.

2018 sollte man den Kolumbianer definitiv im Auge behalten!

J. Balvin und "Machika": Meistgesehen und meistgeliket!

Foto: Universal Music

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren