31.05.2019 12:25 Uhr

J. Lo und A-Rod zeigen, so geht Patchwork-Familie

Foto: instagram.com/arod

Seit Anfang 2017 sind Jennifer Lopez (49) und Alex Rodriguez (43) ein Paar, im vergangenen März folgte die Verlobung. J. Lo brachte aus der Ehe mit Marc Anthony die Zwillinge Emme Maribel und Maximilian David in die Beziehung.

J. Lo und A-Rod zeigen, so geht Patchwork-Familie

Foto: Andres Otero/WENN.com

Auch Alex Rodriguez hat zwei Kinder mit seiner Ex-Frau Cynthia Scurtis, die Töchter Ella (11) und Natasha (14). Letztere feierte nun ihren Übergang zur High School und der stolze Papa postete ein Bild davon. Auf dem Bild sind neben seinen zwei Kindern seine Ex-Frau, seine Verlobte Jennifer Lopez und ihre beiden Kinder. So geht also Patchwork-Family. 

Es scheint so, als würden sich alle untereinander blendend verstehen, es gibt keine Spur von Zickenkrieg und Eifersüchteleien. Das bewies auch ein Video, dass A-Rod erst kürzlich auf Instagram teilte. Er begleitete J. Lo zu einem Auftritt ihres Sohnes Max und saß dabei seelenruhig zwischen ihr und ihrem Ex Marc Anthony.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Alex Rodriguez (@arod) am Mai 30, 2019 um 4:06 PDT

Es wurde gelacht und laut mitgesungen. Mehr Happy Family geht also nicht. Davon sollten sich so manche Patchwork-Familien eine Scheibe abschneiden, denn nicht immer läuft so eine Familien-Konstellation so problemlos ab wie bei den Lopez-Rodriguez-Anthonys.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Alex Rodriguez (@arod) am Mai 29, 2019 um 10:00 PDT