Montag, 12. Januar 2015 20:52 Uhr

Jack Nicholson sehnt sich nach einer letzten großen Romanze

Hollywood-Legende Jack Nicholson hätte gerne noch eine letzte Romanzemit jemandem Besonderen. Der 77-jährige Filmstar hatte in den 70er und 80er Jahren eine On/Off-Beziehung mit Schauspielerin Anjelica Huston, war einmal verheiratet – von 1962 bis 1968 mit Sandra Knight – und träumt davon, noch eine letzte Romanze zu haben, bevor er das Zeitliche segnet.

Jack Nicholson sehnt sich nach einer letzten großen Romanze

Nach jahrelanger Jagd auf Frauen hat der Schauspieler nun Angst als einsamer Mann zu sterben. Sonst ist der Oscar-Preisträger eher verschlossen wenn es um seine Liebesangelegenheiten geht, doch nun gibt er offen zu, dass er der Liebe noch eine letzte Chance geben möchte.
Dem amerikanischen Magazin ‚Closer‘ gegenüber verrät er, dass er nicht gerade hoffnungsvoll ist, wenn es um Beziehungen geht: „Ich hätte gerne diese eine, letzte Romanze. Aber ich halte es nicht für sehr realistisch, dass das passieren wird. Ich kann meine Sehnsucht aber nicht leugnen.“

Der berühmte Womanizer hat sich seit einiger Zeit aus dem Rampenlicht zurückgezogen und lebt allein in seinem Haus im Mulholland Drive, Hollywood Hills. Freunden zufolge möge er dort gar nicht wegziehen, ganz zum Leid seiner vier Kinder, die sich wünschen würden, dass ihr Vater nach Beverly Hills umziehen würde.

Mehr zum Thema: Hatte Jack Nicholson eine heiße Affäre mit Meryl Streep?

„In meinem Herzen bin ich immer noch wild,“ sagt der Star (auf unserem Foto mit seinem jüngsten Sohn Raymond, 22)  in Bezug auf seine Vergangenheit. „Aber ich bin in die Jahre gekommen. Ich kann Frauen nicht mehr in aller Öffentlichkeit treffen. Ich habe das nicht entschieden, es fühlt sich in meinem Alter einfach nicht mehr richtig an“ verrät der Schauspieler weiter.

Das letzte Mal stand der Star 2010 für den Film ‚Woher weißt du, dass es Liebe ist‘ vor der Kamera. Seit dem waren keine weiteren Projekte mit dem erfolgreichen Schauspieler geplant. 100 der wichtigsten Filmpreise gewann Jack Nicholson, darunter drei Oscars und seit 1997 ziert auch sein Stern den berühmten Hollywood ‚Walk of Fame‘.

Doch trotz dieser großartigen Karriere und den unzähligen Frauengeschichten in seinem Leben, verbringt der Womanizer seinen Lebensabend bis jetzt ganz allein. Aber wer weiß, noch ist es nicht zu spät für eine letzte einzigartige Liebesgeschichte.

Übrigens: Ray ist einer von zwei Kindern, die Nicholson mit der Schauspielerin Rebecca Broussard (52) hatte. Das Paar war zwischen 1989 und 1994 liiert. (IS)

Foto: WENN.com

Das könnte Euch auch interessieren