13.03.2008 19:53 Uhr

Jackson rettet in letzter Minute Neverland – vorläufig

Gerade noch rechtzeitig vor der drohenden Zwangsverstei- gerung hat Popfossil Michael Jackson seine Neverland-Ranch refinanziert. Der Popsänger habe eine vertrauliche Vereinbarung mit der Investmentgruppe Fortress getroffen, sagte Jacksons Anwalt Londell McMillan heute. Mehr  Ob er da wieder einzieht, ist offen. Denn der gefallene Postar will Medienberichte zufolge künftig mehr Zeit in England verbringen. Sein älterer Bruder Tito habe sich in der Grafschaft Devon mehrere Häuser angesehen, berichtete die britische Nachrichtenagentur Press Association. FOTOS FOTOS

UPDATE 15. März 2008: Jackson-Ranch steht doch zum Verkauf: Mehr

Das könnte Euch auch interessieren