11.07.2020 10:26 Uhr

Jada Pinkett Smith redet Klartext über ihre Affäre mit Will Smith

Ja, Jada Pinkett Smith hatte eine Affäre mit dem Rapper August Alsina. Und wow, am "Red Table" sprach sie nun ganz offen darüber mit ihrem Ehemann Will Smith.

imago images / Future Image

Schon vor einigen Tagen kündigte Jada Pinkett Smith (48) an, die Gerüchte rund um ihre Affäre mit dem jungen Rapper August Alsina (27) ganz öffentlich in ihrer Facebook-Show „Red Table Talk“ zu adressieren. Jetzt war es endlich soweit. Die Schauspielerin stand gemeinsam mit ihrem Ehemann Will Smith (51) Rede und Antwort.

Wir wissen nun, was passiert ist. Jada und Will hatten eine „Rachel und Ross“-Situation. Wie beide bestätigen, durchlebten die Stars vor circa vier Jahren eine schwere Ehekrise. Diese war so gravierend, dass sie sich trennten. Will Smith sagte in der Show: „Ich war mir nicht sicher, ob ich jemals wieder mit dir reden will.“

Genau in dieser Zeit kamen sich Jada und August Alsina näher. Aus einer Freundschaft wurde eine Beziehung oder wie die „Girls Trip“-Darstellerin es ausdrückte „eine Verstrickung“.

Auf die Nachfrage von ihrem Partner hin, warum sie die Liebesbeziehung mit dem Musiker einging, antwortete sie: „Es ging mir damals sehr schlecht. Ich hatte mich eine sehr lange Zeit schon nicht mehr gut gefühlt. Es hat sich einfach schön angefühlt. Ich wollte mich gut fühlen.“

Will & Jada Smith: Wieder glücklich vereint

Das ist doch mal eine ehrliche Aussage. Das Ehepaar Smith sprach insgesamt erfrischend offen über diese schwere Zeit in ihrem gemeinsamen Leben. Die Hollywood-Stars heirateten vor über 25 Jahren. Selbstverständlich erlebt man in einer so langen Zeit Höhen und Tiefen.

„Ich habe das Gefühl, dass viele Paare solche Phasen durchgehen. Sie trennen sich und finden wieder zueinander. Ich glaube, jede Beziehung und das tiefe Verständnis darüber, was bedingungslose Liebe bedeutet, wird im Feuer geschmiedet“, resümierte die Schauspielerin.

Wahre Worte! Eine Wahrheit, die sicherlich jedes Langzeitpaar, jedes Paar mit Kindern und jedes Paar, die gemeinsam durch eine schwierige Lebenssituation gegangen sind, bestätigen kann.

Das könnte Euch auch interessieren