Donnerstag, 2. Mai 2019 14:09 Uhr

Jaden Smith soll Kanye West in Serie spielen

Sängerchen und Jung-Schauspielerchen Jaden Smith soll den großen Kanye West in einer neuen TV-Serie verkörpern. Der ‚Karate Kid‘-Star wird als jüngere Version des Rappers in ‚Omniverse‘ zu sehen sein.

Jaden Smith soll Kanye West in Serie spielen

Foto: WENN.com

Laut dem ‚Hollywood Reporter‘ wird die Miniserie aus halbstündigen Episoden bestehen, die die „vielen Türen der Wahrnehmung untersuchen“. In der ersten Staffel soll vor allem das (übergroße) Ego durch die alternative Realität von West erkundet werden.

Der ‚Stronger‘-Hitmacher wird gemeinsam mit seinem Manager Scooter Braun und Drehbuchautor Lee Sung Jin als Produzent an dem Projekt mitwirken.

Quelle: instagram.com

„Alternative Realitäten“

In einem Statement zeigt sich Lee tief beeindruckt von dem Projekt. „Ich fühle mich geehrt und bin begeistert, mit allen zusammenzuarbeiten, um eine alternative Welt durch die Augen eines jungen Mannes irgendwo im Multiversum zu präsentieren, der zufällig auch ein Kanye West ist. ‚Omniverse‘ spielt nicht in unserer Welt und dreht sich nicht um den Kanye West unserer Welt. Wir wollen mit alternativen Realitäten und Wahrnehmungen einen neuen Twist einbauen und die Grenzen einer halbstündigen Erzählung sprengen“, beschreibt er das ehrgeizige Konzept von ‚Omniverse‘.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren