Dienstag, 11. Dezember 2018 20:33 Uhr

Jake Gyllenhaal: Hauptrolle im Remake von „The Guilty“

Jake Gyllenhaal spielt in einer Neuauflage des dänischen Films ‘The Guilty’ die Hauptrolle. Der 37 jährige Schauspieler wurde für das kommende Projekt besetzt und will ‚Variety‘ zufolge neben Riva Marker von Nine Stories auch als Produzent fungieren.

Jake Gyllenhaal: Hauptrolle im Remake von "The Guilty"

Foto: Sheri Determan/WENN.com

Die dänische Version des Kammerspiel-Thrillers, die für verschiedene Preise nominiert war, erzählt die Geschichte eines Polizeibeamten, dessen Aktivitäten untersucht werden und der daraufhin dazu degradiert wird, in einem Notfall-Callcenter zu arbeiten. Die Handlung nimmt allerdings eine dramatische Wendung, als er einen Telefonanruf einer verängstigten Frau erhält, die angeblich entführt wurde.

Als ausführende Produzenten sollen Gustav Moller, der bereits bei der Original-Version mit Regie führte und das Drehbuch schrieb, und Lina Flint tätig werden. In einer Pressemitteilung zeigte sich das Duo freudig und erklärte: „Wir sahen ‚The Guilty‘ beim Sundance [Film Festival] und waren wie weggeblasen. Mollers Film webt meisterlich Anspannung in eine Charakterstudie ein und ist genau die Art Material, die Nine Stories entwickeln will. Wir sind geehrt, es für amerikanische Zuschauer mit Bold Films adaptieren zu können.“

Rolle im nächsten Spider-Man

‚Stronger‘-Hauptdarsteller Gyllenhaal hatte vor kurzem seine Besetzung in dem kommenden nächsten Teil der ‚Spider-Man‘-Reihe, ‚Spider-Man: Far From Home‘ bestätigt, über die bereits seit Längerem spekuliert worden war. Der Hollywood-Star nutzte seinen allerersten Instagram-Post für die Ankündigung und teilte ein Video von sich, in dem er einen ‚Spider-Man‘-Comic liest. Zuerst hält der Bruder von Maggie Gyllenhaal das Buch vor seinem Gesicht, später sieht man allerdings seinen offenstehenden Mund, als er sagt: „Woah. Was zum Teufel…“ Darunter schrieb der Ex-Freund von Taylor Swift: „Ich habe gerade realisiert, dass ich nicht Spider-Man spiele.“

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren