Samstag, 9. Mai 2020 20:55 Uhr

Jake Gyllenhaal: Kehrt er Hollywood den Rücken?

imago images / Xinhua

Hollywoodstar Jake Gyllenhaal ist offenbar bereit dazu, sich etwas aus dem Showbusiness zurückzuziehen und sesshaft zu werden.

Inzwischen hat sich der Schauspieler in der Filmmetropole perfekt etabliert und kann mehrere Golden Globes-und Oscar-Nominierungen vorweisen. Doch anscheinend zieht es ihn nun in eine ganz andere Richtung.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Jake Gyllenhaal (@jakegyllenhaal) am Okt 1, 2019 um 12:03 PDT

„Habe mich der Liebe zugewandt“

„Ich interessiere mich jetzt mehr für mein Leben als für meine Arbeit. Ich habe einen Punkt in meiner Karriere erreicht, an dem ich mich auf andere Weise hungrig fühle“, erklärte der 39-Jährige gegenüber der britischen „Vogue“. Er fuhr fort: „Ich habe gesehen, wie viel von meinem Leben ich vernachlässigt habe, weil ich mich dieser Arbeit und dieser Idee verschrieben habe.“

Jake Gyllenhaal: Kehrt er Hollywood den Rücken?

Foto: Imago Images / Xinhua

Der „Nightcrawler “-Star, fühle sich angesichts des aktuellen Zustands der Welt unsicher, was vor ihm liegt. Er würde das Leben inzwischen als etwas sehen, das „flüchtig“ ist. „Ich habe mich der Familie, meinen Freunde und der Liebe zugewandt“, sagte er. „Ich bin ein bisschen weniger an der Arbeit interessiert und mehr daran“.

„Akt des Liebesspiels ist das einzig Wahre“

Gyllenhaal verriet aber auch, dass er „definitiv“ Kinder in seiner Zukunft sehe und sich über den „Akt“ der Schaffung eines neuen Lebens freue. Der Hollywood-Star ist seit einigen Jahren mit dem französischen Model Jeanne Cadieu liiert.

„Der Akt des Liebesspiels, um ein Kind zu machen … das ist die einzig wahre Sache im Leben. Du kommst irgendwann zu dem Schluss, dass es um genau sowas geht – Kinder. Kinder und Kunst.“

Das könnte Euch auch interessieren