Samstag, 7. Dezember 2013 19:57 Uhr

James Franco nackt: „Ihr wolltet es, ihr kriegt es“

James Franco präsentierte in den letzten Tagen ein paar putzige Fotos auf seinem Instagram-Account. Da ging es u.a. um Sado-Maso Spass und den Weihnachtsmann.

James Franco nackt: "Ihr wolltet es, ihr kriegt es"

Gestern hatte der 35-Jährige, bekannt für seinen trockenen Humor und seine Liebe zu den sozialen Netzwerken , dann einen besonderen Leckerbissen für seine Fans parat: einen aufschlussreichen Nackt-Schnappschuss von sich selbst. Zu seiner „Rock-On!“-Pose schrieb er: „Fast nackt. Ihr wolltet es, ihr kriegt es!“

Dank seiner Popularität gab es ganz schnell über 45.000 Gefällt-mir-Klicks.

Dem britischen ‚Guardian‘ gestand der Hollywoodstar unterdessen, ihn überrasche es überhaupt nicht, dass die Leute über seine Sexualität spekulierten.

James Franco nackt: "Ihr wolltet es, ihr kriegt es"

Franco glaubt nämlich, dass seine Fans das Promi-Verhalten in der gleichen Art interpretieren, wie sie ihre Rückschlüsse aus Filmen oder Geschichten mit den Darstellern ziehen. Promis seien „Kulturgüter für den Massenkonsum“, erklärte er. „So wie wir uns verhalten, ist es interessant für die Leute. (…) Es ist ein großer Teil unseres Lebens. Geschlecht und Identität. Und die Identität eines Prominenten und sein Sexualverhalten ist aus den gleichen Gründen interessant.“

Erst kürzlich sorgte Franco mit seiner homoeerotischen Parodie auf das neuste Kanye-West-Video für Furore.

Fotos: WENN.com, Instagram

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren