Dienstag, 9. Oktober 2018 11:43 Uhr

James Franco: Neue Vorwürfe!

Darstellerin Busy Philipps erhebt neue, schwere Vorwürfe gegen James Franco.

James Franco: Neue Vorwürfe!

Foto: Brian To/WENN.com

Philipps spielte von 1999 bis 2000 neben Franco in der kurzlebigen Serie „Freaks and Geeks“ (dt. Titel „Voll daneben, voll im Leben“). Am Set der Serie soll Franco seine Kollegin körperlich angegangen haben.

Die Darstellerin veröffentlicht kommende Woche ihre Autobiographie „This Will Only Hurt a Little“. In einem Auszug daraus, den „DigitalSpy“ zitiert, erinnert sie sich an ein Szene, in der sie Franco „leicht schlug“ und der ausgerastet sei.

Quelle: instagram.com

„Er war mich zu Boden“

Sie schreibt: „Er griff meine beiden Arme und schrie mir ins Gesicht: ‚FASS MICH NIE WIEDER AN!‘ Er warf mich zu Boden. Flach auf den Rücken. Mir blieb die Luft weg.“ Schauspieler und Film-Crew seien entsetzt gewesen, ihre Freundin Linda Cardellini habe ihr empfohlen, ihren Manager zu kontaktieren. Am nächsten Tag habe Franco sich auf Anweisung des Regisseurs und der Produzenten entschuldigt. Der Vorfall sei für ihn ohne Folgen geblieben.

Schon früher hatte Philipps eingeräumt, dass sie und Franco in der Serie nicht gut miteinander klarkamen, ohne dabei jedoch ins Detail zu gehen. Ein Statement von Francos Seite steht aus. (CI)

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren