Freitag, 16. Februar 2018 16:50 Uhr

James Harden: Kardashian-Ex will Schuhkollabo mit Kanye West

James Harden, der Exfreund von Khloe Kardashian, will eine Schuhkollektion mit Kanye West designen. Der NBA-Star, der sich 2015 mit dem schwangeren Reality-TV-Star traf, hat gerade seine zweiten signierten Adidas Sportschuhe herausgebracht.

James Harden: Kardashian-Ex will Schuhkollabo mit Kanye West

Foto: Judy Eddy/WENN.com

Er hofft nun auf eine Zusammenarbeit mit Kanye West. Er spricht darüber in einem Interview mit ‚Footwearnews.com‘: „Kanye schwimmt im Moment ganz oben und ich fange gerade erst an. Ich hoffe also, dass wir bald etwas gemeinsam starten können.“ Er gibt außerdem zu, dass er ein großer Fan von Kanyes ‚Yeezy Boost‘-Kollektion ist. Harden unterzeichnete 2015 einen Vertrag für 13 Jahre mit Adidas und brachte seine erste Schuhkollektion im darauffolgenden Jahr auf den Markt.

Schuhe mit sockenähnlicher Konstruktion

Er erzählt: „Das erste Mal war ich einfach nur aufgeregt und jetzt, nachdem ich Erfahrung gesammelt habe, kann ich weiter an den Schuhen feilen. Ich habe beispielsweise die Leichtigkeit verbessert. Jetzt kannst du dich in den Schuhen viel schneller auf dem Feld bewegen. Wir haben diese sockenähnliche Konstruktion, die deinen Knöchel umschließt. So kannst du auch leichter springen.“

Der Basketballer freut sich sehr, dass Adidas auch mit vielen anderen Spielern kollaboriert. Er schwärmt: „Adidas macht einen wirklich guten Job. Besonders, dass sie mit vielen jungen Nachwuchsspielern wie Andrew Wiggins und anderen Jungs zusammenarbeiten, finde ich toll.“

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren