03.09.2020 19:28 Uhr

Jamie Foxx appelliert an seine Landsleute: „Geht wählen!“

Hollywoodstar Jamie Foxx will seine Landsleute dazu animieren, ihre Stimmen bei der anstehenden Präsidentenwahl im November abzugeben.

imago images / APress

Oscar-Preisträger Jamie Foxx (52, „Ray“) hat seine Landsleute nachdrücklich dazu aufgefordert, wählen zu gehen.

Geht wählen!

„Lasst uns den Moment nicht verpassen. Egal, wie Ihr abstimmt, stimmt ab“, betonte er in einer Videobotschaft der Wahl-Initiative „United to Save the Vote“, wie das „People“-Magazin berichtete. „In diesem Augenblick ist diese Wahl die wichtigste Wahl“, sagte Foxx weiter. Am 3. November wird in den USA ein neuer Präsident gewählt.

Die Entscheidung fällt zwischen dem republikanischen Amtsinhaber Donald Trump und seinem demokratischen Herausforderer Joe Biden, der unter Barack Obama Vizepräsident war. Eine hohe Wahlbeteiligung kommt in den USA nach Experteneinschätzung zumeist den Demokraten zugute.

Neue Sitcom in der Mache

Übrigens: Jamie Foxx feiert bei Netflix sein Sitcom-Comeback. Die neue Comedy-Serie „Dad Stop Embarrassing Me“ basiert auf der Beziehung von Jamie Foxx zu seiner Tochter Corinne. Die 26-Jährige fungiert auch als Co-Produzentin. Ihre Rolle übernimmt allerdings die 10 Jahre jüngere Kyla Drew Simmons („Prisoners“). Foxx’ erste Sitcom „The Jamie Foxx Show“ lief in den USA von 1996 und 2001. Sie war damals ein Quotenhit und kurbelte seine internationale Schauspielkarriere erst richtig an.

Seit 14. August 2020 ist Jamie Foxx auf Netflix in „Project Power“ zu sehen.

View this post on Instagram

#swipeleft Feeling powerful ?????? @priverevaux ?

A post shared by Jamie Foxx (@iamjamiefoxx) on

Galerie

Jamie Foxx: Seine 10 bekanntesten Kinofilme

2001: Ali
2004: Collateral
2005: Jarhead – Willkommen im Dreck
2007: Operation: Kingdom
2009: Gesetz der Rache
2011: Kill the Boss
2012: Django Unchained
2013: White House Down
2014: The Amazing Spider-Man 2: Rise of Electro
2017: Baby Driver

© dpa-infocom, dpa:200903-99-412463/2

Das könnte Euch auch interessieren