18.03.2020 12:19 Uhr

Jamie Foxx geht unter die Pastorenbrüder

imago images / ZUMA Press

Jamie Foxx wird Regie beim Glaubensfilm ‚When We Pray‘ führen. Der 52-jährige Schauspieler schrieb gemeinsam mit Donald Ray ‚Speedy‘ Caldwell am Drehbuch für den Film über zwei Pastorenbrüder.

Der Plot folgt den Geschwistern, die zwei Jobs an völlig unterschiedlichen Kirchen annehmen: Während der eine sich in seiner neuen Situation wohl fühlt, hat der andere mit finanziellen Problemen zu kämpfen und benötigt Hilfe.

Ein Film über den Glauben

Produziert wird ‚When We Pray‘ von ‚Cinema Libre Studio‘ und Hong Kongs ‚Fight to Fame Films‘. Laut ‚Deadline‘ wird Rodney Mason von ‚Fast Mouse Films‘ als ausführender Produzent bei dem Low Budget-Projekt fungieren, das mit „nur“ fünf Millionen Dollar (umgerechnet ca. 4,5 Mio Euro) auskommen muss.

Die Dreharbeiten sollen noch dieses Jahr beginnen. Philippe Diaz, Gründer und Vorstandsmitglied von ‚Cinema Libre‘, sagte über die Zusammenarbeit:

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Jamie Foxx (@iamjamiefoxx) am Sep 24, 2019 um 9:03 PDT

„Es ist eine große Ehre, mit so talentierten und leidenschaftlichen Personen wie Jamie Foxx zusammenzuarbeiten. Ich freue mich, unsere neuen ‚Fight to Fame‘-Partner mit an Bord zu haben. Sie werden Jamie die totale Freiheit geben, diesen Film zu machen, der ihm so sehr am Herzen liegt.“

Für ‚When We Pray‘ wird Foxx bereits das zweite Mal hinter der Kamera stehen. Sein Regie-Debüt ‚All-Star Weekend‘ befindet sich derzeit in der Post-Produktion.