Mittwoch, 25. Juli 2018 20:43 Uhr

Jamie Foxx: Hungern geht gar nicht!

Hollywoodstar Jamie Foxx ist sich sicher, dass das Hungern, um einen besseren Körper zu erlangen, eine der „schlimmsten Sachen ist, die man tun kann.“

Jamie Foxx: Hungern geht gar nicht!

Jamie Foxx mit Tochter Corinne Foxx Mitte Juni. Foto: FayesVision/WENN.com

Der ‚Django Unchained‘-Schauspieler würde niemals hungern, um einen besseren Körper zu erlangen. Stattdessen ist er der Überzeugung, dass das Geheimnis in der „richtigen Ernährung“ liegt. In einem Interview mit dem Magazin ‚Men’s Journal‘ erklärt er: „Lass dir von niemandem sagen, dass du schneller oder gar nichts essen solltest, da es nichts Schlimmeres gibt, was du machen könntest. Für mich persönlich dreht sich alles um eine gesunde Ernährung. Du solltest ein Bewusstsein für deine Ernährung entwickeln und wissen, was du deinem Körper hinzuführst. Du kannst zu jeder Tageszeit essen, solange du das richtige isst.“

Quelle: instagram.com

Zwei Minuten im Fitnessstudio

Doch eine gesunde Ernährung ist natürlich nur die halbe Miete. So begibt sich der zweifache Vater gerne gemeinsam mit der gesamten Familie ins Fitnessstudio, da die Anwesenheit seiner Familie ihm bei seinem Workout hilft.

Er fügt hinzu: „Dieser Ort nennt sich ‚Sports Academy‘ und liegt echt nur einen Katzensprung von meinem Haus entfernt. Ich nehme immer gleich die ganze Familie mit, so dass wir uns alle gemeinsam amüsieren können. Das ist einfach unsere Art des Stressabbaus. Sie haben auch einen Computerraum für die Kids. Deshalb sage ich immer vorab ‚Gut zugehört, erst wird trainiert‘. Das machen sie dann für zwei Minuten und dann verschwinden sie im Computerraum, um Videospiele wie ‚Fortnite‘ zu spielen. Es ist trotzdem schön, dass wir alle gemeinsam gehen, und es hilft mir auch bei meinem Training.“

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren