24.09.2008 22:07 Uhr

Jamie Hince will nun doch Kinder von Kate Moss

Jamie Hince, Ex-Freund von Kate Moss, ist offenbar fest entschlossen, den Babywünschen seiner Verflossenen nachzukommen, um der Beziehung doch noch eine Chance zu geben. Der Rocker („The Kills“) und Kate Moss hatten sich Anfang des Monats voneinander getrennt. Seinem anfänglichen Zögern zum Trotz soll der Gitarrist nun doch bereit sein, mit der Britin eine Familie zu gründen, um sie zurückzubekommen.

Ein mit dem 39-Jährigen vertrauter Insider verriet dazu im Gespräch mit der  „Sun“: „Jamie ist darüber entsetzt, dass Kate als Partyqueen dargestellt wird, die mit ihren wilden Gewohnheiten die Beziehung zum Scheitern gebracht haben soll. Die Realität sieht ganz anders aus. In Wirklichkeit haben sie sich getrennt, weil sie unterschiedliche Vorstellungen darüber hatten, gemeinsam ein Kind zu bekommen. Jamie sagte ihr, er sei nicht bereit, sich dazu zu verpflichten, solange es mit der Band so prima laufe, und er soviel auf Tour sei. Sie hielt dagegen, dass das noch jahrelang so weitergehen könne, und sie nicht so lange warten wolle. Nun ist er bereit, das mit der Babysache zu akzeptieren, um die Beziehung zu retten. Er ist sich sicher, dass sie die Sache wieder in Ordnung bekommen können.“ Hince und Moss, erst seit Juli ein Paar, erwartet nun in zwei Wochen nach Jamies tourbedingter Rückkehr aus den USA eine fundamentales Gespräch. Der Insider fügte hinzu: „Jamie sehnt sich nach ihr. Er hat Probleme mit dem Gedanken, endgültig von ihr getrennt zu sein.“ Kate Moss hat von ihrem Ex-Freund Jefferson Hack bereits die fünfjährige Tochter Lila Grace.(BangMedia)

Das könnte Euch auch interessieren