Freitag, 5. Februar 2010 21:23 Uhr

Jamie Lynn Spears hat sich von Casey Aldridge getrennt

Die Bombe des Tages kommt aus einer Ecke, aus der wir seit Monaten nix mehr gehört haben – wenn sie denn stimmt: Jamie Lynn Spears, die jüngste Schwester von Britney Spears, habe sich angeblich vom Vater ihres Kindes, Casey Aldridge getrennt. Bereits im Dezember habe die 18-Jährige dem Langzeit-Lover den Laufpaß gegeben. Angeblich soll sie jetzt eine Affäre mit dem zehn Jahre älteren Geschäftsmann James Watson haben. Der besitze eine Multimedia-Agentur in ihrer Heimatstadt Lousiana. Eine Quelle sagte über den Neuen laut ‚Star‘-Magazin: „James genießt es, Geld zu verdienen“ DerInsider fügte hinzu: „Seit Dezember treffen sie sich regelmäßig. James geht es nicht darum, dass sie berühmt ist, er mag sie wirklich gerne.“

Spears hat im Juni 2008 mit Aldridge Töchterchen Maddie bekommen.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren