28.07.2020 22:59 Uhr

Jamskaterin Oumi Janta aus Berlin begeistert auch Stars wie Alicia Keys

Oumi Janta wurde quasi über Nacht zum Instagram-Star. Auf einem Video hat die Berlinerin gezeigt wie sie mit Rollschuhen tanzt und ging damit viral. 

Foto: Oumi_janta/Instagram

Aufgenommen wurde der Clip auf der einstigen Tempelhofer Landebahn in der Hauptstadt. Dabei schwingt Oumi zu einem entspannten Rhythmus die Hüften und trägt dabei Rollschuhe, als wäre es das Selbstverständlichste der Welt. Das Video, das bereits am 22. Juni gepostet wurde, kommt nicht nur bei den Followern der 29-Jährigen gut an, sondern auch bei Weltstars wie Alicia Keys, die den Post sogar geteilt hat.

Abonnements stiegen rasant

Doch damit nicht genug, denn auch Hollywoodstar Viola Davis hat den Clip gepostet. Mit ihrem putzigen Tänzchen schaffte sie es sogar in die renommierte Frühstücksshow „Good Morning America!“. Der prominente Support dürfte wohl ein Grund dafür sein, dass Oumi auf Instagram mittlerweile 696.000 Follower hat. Das Video wurde bislang stolze 2 Millionen Mal allein auf Insta geklickt.  Tendenz steigend. Vor dem Post hatte sie wesentlich weniger Abonnenten, wie sie gegenüber dem Magazin „tip Berlin“ erzählt hat.

„Als ich dieses Video gepostet habe, war ich bei 60.000 Followern. Innerhalb einer Woche hat sich das verfünffacht. Das ist krass“, so die gebürtige Senegalesin. „Ich bin mega happy, dass so viele Leute so schöne Sachen schreiben. Das ist bei Social Media ja nicht immer der Fall“, erklärte sie weiter.

Doch der Clip ging nicht nur auf Instagram viral, sondern auch auf anderen Plattformen wie 9Gag oder Facebook.

Quelle: instagram.com

Sie kann es kaum fassen

„Ich konnte das erst einmal gar nicht so richtig nachvollziehen, was da eigentlich gerade passiert“, wie sie ihre Emotionen gegenüber „OMR“ beschrieben hat. „Das war für mich ein Wechselbad der Gefühle…Am Anfang habe ich gemerkt, dass das Video auf Instagram öfter als sonst geteilt wurde.“

Video wurde auf sämtlichen Plattformen geteilt

Doch dann realisierte sie, dass der Beitrag im kompletten Netz durch die Decke ging. „Die Aufrufe stiegen über einige Tage hinweg immer weiter. Und dann habe ich erfahren, dass das Video auf Twitter geteilt wurde, wo ich selber gar nicht aktiv bin…Schon nach wenigen Stunden hatte das Video auf Twitter Millionen von Views.“

Quelle: instagram.com

Dabei postet die 29-Jährige, die deutlich jünger aussieht, schon seit rund sechs Jahren Videos von ihren Tänzen auf Rollschuhen. Bei dem Stil handelt es sich um das sogenannte Jam Skating, einem Tanz Stil, der aus dem afroamerikanischen stammt und in den frühen 90ern populär wurde.

Oumi unterrichtet Jam Skating

Oumi hat sich ihre Leidenschaft zu Beruf gemacht, weswegen sie neben Tanzkursen auch Jam Skating unterrichtet. „Ich lehre Jam Skating und organisiere normalerweise Roller Discos“, berichtete Janta. „Das ist das, was mich glücklich macht. Und wenn ich jetzt dazu beitragen kann, dass Jam Skaten bekannter wird, bin ich sehr zufrieden.“ Das dürfte sie mit diesem Post wohl geschafft haben. Zudem bekommt die Berlinerin jetzt auch zahlreiche Angebote von Marken, die mit ihr kooperieren wollen. Der Beitrag hat sich für Oumi also wohl auch in finanzieller Sicht gelohnt.