Freitag, 2. August 2019 17:09 Uhr

Jan Josef Liefers hat „krassen Sport“ entdeckt: Kanu-Polo!

Foto: AEDT/WENN.com

Man kennt ihn als neugierigen „Tatort“-Pathologen, der gerne Neues ausprobiert. Nun versuchte sich Schauspieler Jan Josef Liefers zum ersten Mal im Kanu-Polo.

Jan Josef Liefers hat "krassen Sport" entdeckt: Kanu-Polo!

Foto: AEDT/WENN.com

TV-Schauspieler Jan Josef Liefers (54, „Tatort“) ist unter die Kanu-Sportler gegangen. Auf Instagram und Facebook postete er am Donnerstag ein Foto von sich auf der Havel-Insel Eiswerder, auf dem er eine Schutzweste mit der Nummer 12 trägt. Dazu schrieb er: „Kanu-Polo, krasser Sport!!! Danke, @ksvh.berlin , dass ich das bei euch lernen kann und alles Gute für die Deutschen Meisterschaften in Brandenburg!“ Diese findet vom 8. bis 11. August statt.

Macht er das jetzt öfter?

Liefers veröffentlichte weitere Bilder, die ein Kanu-Polo-Team und das Eingangsschild der „Kanusportvereinigung Havelbrüder e.V.“ (KSV) zeigen. Warum er die Sportart gelernt hat, ließ der Schauspieler offen.

Quelle: instagram.com

Beim Kanu-Polo treten zwei Teams mit je fünf Spielern gegeneinander an. Dabei sitzen die Spieler in kleinen, wendigen Einerkajaks und versuchen den Ball mit der Hand oder dem Paddel in das gegnerische Tor zu bringen. (dpa/KT)

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren