29.09.2008 16:17 Uhr

Janet Jackson als Bekotzte

Janet Jackson machte auf der Geburtstagsfeier ihres Lebensgefährten Jermaine Dupri einen schnellen Abgang, nachdem dieser sich über ihren Scho? erbrach. Es war die Feier zum 36. Geburtstag ihres Lieblings. Den Feierlichkeiten wohnten auch Ne-Yo, Busta Rhymes und Ice-T bei, und wie in der legeren Runde üblich kam es auch zum Konsum rauer Mengen „Patron Tequila“ und Jay-Z’s „Ace of Spades“ Champagner. Leider hatten die großen Alkoholmengen nicht nur gute Auswirkungen. Ein anwesender Insider erzählte dazu der „New York Post“: „Jermaine ist es zuerst noch richtig gut gegangen, doch dann begann er, ein wenig seltsam aus der Wäsche zu schauen. Plötzlich hat er sich vorgelehnt, und sich in Janets Schoss übergeben. Janet kreischte, rannte weg und liess sich in ihrem Maybach nach Hause chauffieren.“ Jermaine hatte erst vor kurzem das Erfolgsgeheimnis seiner Beziehung mit Janet verraten: „ Das Großartigste im Leben ist, einfach einen Freund zu haben. Wenn ich in meinem Leben Probleme habe, dann teile ich sie mit ihr. Wenn sie hingegen ein Problem hat, kommt sie zu mir.“ FOTO (BangMedia)

(PV)

Das könnte Euch auch interessieren