Samstag, 6. Februar 2010 11:26 Uhr

Janet Jackson ganz hingerissen von Chace Crawford

Janet Jackson ist ganz hin und weg von ‚Gossip Girl‘-Star Chace Crawford, den sie nach den MTV-Video Music Awards in einer Bar traf. Die 43-jährige Sängerin gestand: „Ich liebe ‚Gossip Girl‘. Ich liebe die ganze Besetzung. Und es ist so merkwürdig, weil ich am Ende Chace Crawford getroffen habe. Er ist schön. Und das Ding ist, dass er in natura noch viel schöner ist. Wenn er auf dem Bildschirm ist, sieht er wirklich gut aus, aber dann trifft man diese Person.
Wir haben uns in einer Bar gesehen, jemand hat ihn mir vorgestellt und wir unterhielten uns kurz.“

Dann gestand Janet im ‚Wonderland‘-Magazin, dass sie auch Sänger-Kollegin Alicia Keys mag, die der Ruhm bis heute nicht verändert habe.

Sie sagte: „Ich liebe Alicia Keys. Ich kenne sie von Anfang an und sie hat sich nicht verändert. Sie ist unglaublich talentiert, und ihre Seele ist eine so wunderbare mit einem so unglaublichen Geist, und du merkst sofort, wenn du mit ihr zusammen bist, sie hat sich überhaupt nicht verändert und das finde ich toll“.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren