Montag, 12. August 2019 13:27 Uhr

Janet Jackson: So hart ist ihr Leben als Mutter

Foto: imago images / APress

US-Sängerin Janet Jackson (53) wurde vor zweieinhalb Jahren zum ersten Mal Mutter. Nun redet die Schwester von Michael Jackson (†2009) offen darüber wie sehr sie seitdem mit ihrer Doppelbelastung zu kämpfen hat.

Janet Jackson: So hart ist ihr Leben als Mutter

Foto: imago images / APress

Janet Jackson ist auf dem aktuellen Cover des „Stellar-Magazins“ zu sehen. Dabei strahlt die Escapade-Sängerin zufrieden auf dem Titelblatt. Doch gegenüber dem australischen Magazin gab der US-Star nun zu wie hart ihr Leben seit der Geburt ihres kleinen Sohnes ist.

„Es ist hart, eine arbeitende Mutter zu sein. Ich habe keine Nanny, ich mache alles selbst“, so Jackson. „Wenn meine Mutter das mit neun Kindern geschafft hat, gibt es keinen Grund, dass ich es nicht kann“. Janet’s Mutter scheint sie also zu motivieren.

Quelle: instagram.com

Eissa schon jetzt musikalisch

Zudem erklärte Jackson, dass ihr zweijähriger Sohn bereits jetzt musikalisches Talent besitzt. Sie habe ihm eine Violine geschenkt, auf der er Melodien ausprobiere. „Er schläft mit ihr. Er isst sein Frühstück, Mittagessen und Abendessen mit ihr“.

Die mehrfache Grammy-Preisträgerin, die derzeit auf US-Tournee ist, hatte Söhnchen Eissa im Januar 2017 bekommen. Mit ihrem dritten Ehemann, dem Unternehmer Wissam Al Mana (44), war sie fünf Jahre verheiratet. 2017 machen dann Berichte von einer Trennung die Runde.

1984-1985 war Jackson mit James DeBarge verheiratet und von 1991-2000 mit René Elizondi Jr. (dpa/KT)

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren