Montag, 15. November 2010 22:57 Uhr

Janet Jackson und das Geschwätz von gestern

Los Angeles. Popsängerin Janet Jackson (44) ist die Cover-Tante der neuesten Ausgabe des US-Health-Magazins. Darin gesteht sie, dass sie für die Schauspielerei die größere Leidenschaft als ihre Singerei. „Ich habe mehr Leidenschaft für die Schauspielerei, als ich singe, denn Singen ist viel einfacher für mich. Die Schauspielerei ist eher eine Herausforderung. Ich sage den Leuten immer wieder, ‘Ich bin wirklich in der falschen Branche, denn ich mag es nicht, vor einer riesigen Publikum zu stehen, und ich mag es auch nicht, wenn viele Leute mir zugucken’.”

Doch bei Late-Nigh-Talker Larry King letzte Woche klang das ganz anders: „Nur weil ich zwei Filme nacheinander gemacht habe, habe ich die Musik zurückgestellt. Es war schon immer mein Traum gewesen, etwas in dieser Art zu machen. Und ich werde damit fortfahren, mehr Filme zu machen. Aber ich kann die Musik auf keinen Fall aufgeben, sie steckt mir im Blut. Und ich liebe, liebe, liebe es, aufzutreten. Deshalb werde ich mehr Musik machen.“

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren