Montag, 24. September 2018 18:53 Uhr

Jannik Schümann dreht den schönsten Liebesfilm des Jahres!

Foto: Studiocanal GmbH / Tom Trambow

Shooting-Star Luna Wedler und Mädchenschwarm Jannik Schümann sind bald in dem Film „Dem Horizont so nah“ zu sehen. Am 18. September fiel unter der Regie von Tim Trachte (Abschussfahrt) die erste Klappe für die Bestseller-Verfilmung von Jessica Kochs berührendem Erfolgsroman – eine wahre Geschichte über Liebe, Mut, Vertrauen und die Kraft, loszulassen.

Jannik Schümann dreht den schönsten Liebesfilm des Jahres!

Foto: AEDT/WENN.com

Die Rolle der jungen, lebenslustigen Jessica spielt die 18-jährige Schweizerin Luna Wedler, die nach ihrer Auszeichnung als „European Shooting Star“ der Berlinale gerade als „Das schönste Mädchen der Welt“ die Kinos rockt. Der ebenso schöne wie mysteriöse Danny ist mit dem wandlungsfähigen Jannik Schümann perfekt besetzt. Er begeisterte bereits als verführerischer Alev in Gregor Schnitzlers Romanverfilmung von Juli Zeh, Spieltrieb, und bewies im federleichten Coming-Out-Film „Die Mitte der Welt“ erneut sein unfassbares Schauspieltalent.

Zuletzt machte Jannik  in „Jugend ohne Gott“ und Anika Deckers All-Star-Komödie „High Society“ auf sich aufmerksam. Der 26-Jährige dreht derzeit ohne Ende!

Quelle: instagram.com

Für seine sportive Rolle verschwand er im Fitnesstudio und schrieb dazu auf Insta zu einem Vorher-Nachherbild: „Das waren 3,5 Monate harte Vorbereitungszeit für das neue Projekt dem Horizont so nah! Übermorgen fangen wir an zu drehen! 3,5 Monate intensiver Sport, um ein Model und Kickboxer körperlich darstellen zu können. “

Jannik Schümann dreht den schönsten Liebesfilm des Jahres!

v.l.n.r.: Luna Wedler, Jannik Schümann und Romanautorin Jessica Koch. Foto: Studiocanal GmbH / Andreas Büttner

In weiteren Rollen sind Luise Befort („Club der roten Bänder“) als Dannys beste Freundin Tina, Victoria Mayer (Hin und Weg) und Stephan Kampwirth („Dark“) als Jessicas Eltern, Denis Moschitto (Aus dem Nichts) als Dannys Betreuer Jörg sowie der großartige Frederick Lau (Victoria) als Kickboxtrainer Dogan zu sehen.

Darum geht’s

Jessica (18) ist jung, liebt das Leben und hat Aussichten auf eine vielversprechende Zukunft, als sie sich eines Tages Hals über Kopf in Danny (20) verliebt. Er ist gutaussehend, charmant und selbstbewusst, doch hinter der perfekten Fassade liegt ein dunkles Geheimnis.

Jannik Schümann dreht den schönsten Liebesfilm des Jahres!

Für die neue Rolle erblondet: Jannik mit Luna Wedler, Luise Befort und Regisseur Tim Trachte am Set. Foto: Studiocanal GmbH / Tom Trambow

Jessica muss einsehen, dass es die gemeinsame Zukunft, von der sie geträumt hat, so nicht geben wird, aber eins ist für sie klar: Sie glaubt an diese Liebe und an Danny und sie wird für ihn und diese Liebe kämpfen, denn es kommt nicht darauf an, wie lange man geliebt hat, sondern wie tief.

Kinostart ist am 10. Oktober 2019.

Der Roman „Dem Horizont so nah“ erschien im März 2016 im FeuerWerke Verlag und im August 2016 im Rowohlt Taschenbuch Verlag. Offen, ehrlich und mit Weitsicht berichtet Autorin Jessica Koch von wahren Begebenheiten aus ihrer Vergangenheit und bringt dabei mehr als ein Tabuthema zur Sprache. Teil 2 („Dem Abgrund so nah“) und Teil 3 („Dem Ozean so nah“) der sogenannten „Danny“-Trilogie von Jessica Koch sind ebenfalls bereits erschienen.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren