Mittwoch, 10. November 2010 15:43 Uhr

Jared Leto arbeitet gerade an großem Videoprojekt

Los Angeles. Jared Leto (28) beschäftigt für die Arbeit an einem Promovideo ein ganzes Team, weil das Projekt so groß ist. Der Sänger (‚This is War‘) und Schauspieler ist der Frontmann der amerikanischen Band ’30 Seconds to Mars‘. Leto hat ausgiebig über die Pläne der Band – bestehend aus seinem Bruder Shannon Leto, Tommy Milicevic und ihm selbst – für das Video zu dem Song ‚Hurricane‘ gesprochen. Dieses soll „übernatürlich und sexuell“ sein und ist momentan im Entstehen.

Die Band arbeitet bereits an dem Video und brachte sogar zu den MTV European Music Awards (EMAs) in Madrid am vergangenen Wochenende ein Filmteam mit, damit ihnen die Dynamik nicht verloren ging.
„Wir arbeiten sehr hart und es ist ein sehr anspruchsvolles Projekt“, erklärte der Sänger ‚MTV‘ bei der Veranstaltung. „Momentan ist es noch sehr lang. Es dauert ungefähr 20 Minuten, deswegen müssen wir es noch mehr bearbeiten und schneiden. Ich haben die Cutter sogar nach Spanien mitgenommen und jetzt sind sie gerade im Hotel und arbeiten daran.“

Der Hollywood-Star erklärte, dass er wenig Hoffnung hätte, das Projekt fertig zustellen, wenn er sein Team nicht hätte. Er ist dankbar dafür, dass sie alle so hart arbeiten und hat selbst auch viele Stunden mitgeholfen, um sicher zu gehen, dass es die bislang beste Arbeit der Band wird.

„Ich hätte es nicht allein machen können, dafür ist es viel zu umfangreich“, sagte der Musiker. „Und ich habe die Unterstützung eines großartigen Teams. Sie sind in letzter Minute hergeflogen und warten jetzt im Hotel auf mich, damit wir das Video fertig schneiden können.“
Der Hip Hop-Star Kanye West (‚Runway‘), der mit der Band zusammen bei der Preisverleihung am vergangenen Sonntag war, tritt als Stargast in dem Song auf, aber Jared Leto verrät noch nicht, ob er selbst in dem Promovideo zu sehen sein wird. (Cover)

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren