Samstag, 4. Mai 2019 08:55 Uhr

Jared Leto: „Ich würde den Joker definitiv nochmal spielen“

Foto: WENN.com

Frauen- und Männerschwarm Jared Leto will sich von seiner berühmten Rolle nicht verabschieden. Der Frontmann der Rockband ’30 Seconds To Mars’ schlüpfte vor einigen Jahren in ‘Suicide Squad’ erstmals in die Rolle des Jokers.

Jared Leto: "Ich würde den Joker definitiv nochmal spielen"

Foto: WENN.com

Doch in der Fortsetzung des Films, ‘Birds of Prey’ wird Jared Leto nicht zu sehen sein. Denn wie seit längerem berichtet wird, soll die Besetzung rein weiblich sein. Zudem soll der Film anders werden als die anderen Filme des DC Extended Universe, da er nicht wie die anderen kinderfreundlich werden soll. Und obwohl die Geschichte in Batmans Heimatstadt Gotham City spielt, wird auch der Superheld keinen Auftritt im Film haben.

Die Besetzung wird aus Margot Robbie als Harley Quinn, Mary Elizabeth Winstead als Hunstress, Jurnee Smollett-Bell als Black Canary und Ella Jay Basco als Cassandra Cain bestehen.

Hängt vom Drehbuch ab

Trotzdem könne sich Leto vorstellen, noch einmal in die Rolle des Jokers zu schlüpfen. So erklärte er gegenüber ‘Variety‘ jetzt: „Ich würde den Joker definitiv nochmal spielen. Wie immer hängt alles vom Drehbuch und den Umständen ab.“ Und auch eine Teilnahme am Film ‘Birds of Prey’ dementiert der Schauspieler. Auf die Frage, ob er in dem Film zu sehen sein wird, antwortet Leto: „Ich denke nicht. Da müsst ihr [die Verantwortlichen] fragen. Wir werden sehen.“

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren