Jared Leto wollte Billie Eilish unter Vertrag nehmen

Jared Leto, Billie Eilish
Jared Leto, Billie Eilish

IMAGO / PA Images ; UPI Photo

28.01.2021 18:25 Uhr

Zwischen Jared Leto und Billie Eilish hätte sich beinah eine Beziehung angebahnt: allerdings eine rein geschäftliche! Vor einigen Jahren hätte der Schauspieler die Sängerin, die damals noch kaum jemand kannte, unter Vertrag genommen.

Anfang der Woche trat Schauspieler und Sänger Jared Leto (49) in der „Late Night Show“ auf und im Gespräch mit Moderator James Corden lüftete er ein kleines Geheimnis: Beinah hätte der 49-Jährige Sängerin Billie Eilish und ihren Bruder Finneas unter Vertrag genommen.

So kam es dazu

Schuld daran ist eine Filmproduzentin: „Ich habe sie durch Emma Ludbrook und Tom Windish kennengelernt, glaube ich. Sie hatten noch nirgendwo unterschrieben und ich dachte, ich könnte vielleicht versuchen, sie zu signen. Sie waren so unglaublich talentiert und wirklich besondere Menschen. Die Musik ist die eine Sache, aber ich denke, sie sind auch einfach unglaublich intelligent, sehr einfühlsam, einfach wirklich gute Leute und ich mag sie sehr“, erinnerte sich Jared.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von JARED LETO (@jaredleto)

Privatkonzert für Jared und seine Freunde

Jared war scheinbar so begeistert von dem Duo, dass er die Sängerin und ihren Bruder vom Fleck weg engagierte. Und zwar für eine private Dinnerparty mit prominenten Freunden in den Hollywood Hills. Dort traten die beiden nur mit einer Gitarre ausgestattet auf und legten wohl einen ziemlich beeindruckenden Auftritt hin: „Ich erinnere mich, dass Leo DiCaprio dort war und ein paar andere Leute, und sie sich alle fragten, wer diese beiden sind und wo ich sie gefunden habe.“ Scheint ganz so, als hätte der Schauspieler damals auf jeden Fall den richtigen Riecher gehabt. Heute hätte Billie Eilish wohl keine Zeit mehr für privat Party-Auftritte, denn die 19-Jährige ist inzwischen ein echter Superstar.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von FINNEAS (@finneas)

Verpasste Chance

Trotz der großartigen Performance für ihn und seine zwölf anwesenden Freunde, entschied sich Jared dann doch gegen einen Vertrag. Warum, kann sich der Schauspieler bis heute nicht erklären. Für ihn definitiv eine verpasste Chance. Billie und Finneas hat das allerdings nicht geschadet, denn für die beiden war das erst der Beginn einer beeindruckenden Karriere.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von FINNEAS (@finneas)

Große Erfolge

Letztendlich unterschrieben Billie und Finneas bei dem Label Interscope Records. Dort sind unter anderem auch Künstler wie Selena Gomez, U2 oder Machine Gun Kelly unter Vertrag. Die richtige Entscheidung, wie sich zeigte, denn große Erfolge konnten die beiden in den letzten Jahren definitiv feiern. Billie und Finneas konnten Spitzen-Chartplatzierungen auch etliche Auszeichnungen einheimsen, darunter fünf Grammys. (AB)