09.03.2020 08:15 Uhr

Jasmin Tawil meldet sich wieder zurück

imago images / eventfoto54

Jasmin Tawil will sich wieder mehr Zeit für ihre Online-Präsenz nehmen. Die ehemalige GZSZ-Darstellerin galt im letzten Jahr zeitweise als vermisst und die Erleichterung ihrer Fans war groß, als sie sich nach Monaten Funkstille endlich zurückmeldete.

Erst vor kurzem kündigte sie dann an, sich vorerst auf die Erziehung ihres kleinen Sohnes Ocean konzentrieren zu wollen, den sie während ihrer Abwesenheit in Hawaii zur Welt gebracht hatte. Damals schrieb Jasmin: „Ich habe mich entschieden, mich bis mindestens Sommer aus der Öffentlichkeit zurückzuziehen. Ich möchte mich auf meine Mutterrolle konzentrieren.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von YASMIN. (@jasmintawil) am Mär 6, 2020 um 2:00 PST

Der Sohn hatte Priorität

Nun will sich die 37-Jährige jedoch wieder vermehrt ihrem Instagram-Profil widmen, um ihre Follower auf dem Laufenden zu halten. Im Promiflash-Interview erklärt sie, weshalb die Pause nötig war: „Bücher, Yoga, die viele Arbeit als Zimmermädchen… Da war keine Zeit mehr für Instagram. Mein Sohn Ocean war Priorität.“ Da Ocean im Moment weniger Zeit in Anspruch nimmt, kann die Schauspielerin und Sängerin jetzt wieder mehr für ihre Fans da sein: „Jetzt ist er ausgereift und schläft gerade.“

Auf der Fotosharing-Webseite will Jasmin ihrer Anhängerschaft einen Einblick in ihren Alltag geben. Sie witzelt: „Reine Frauen-Motivation. Nee, Spaß! Für Männer auch.“ Vor einigen Tagen erst hatte sie angekündigt, demnächst zurück nach Deutschland kommen zu wollen. Sie verriet: „Liebes Deutschland, ich komme nach Hause. Es sieht so aus, als würde ich zu ‚Promi Big Brother‘ gehen. Wir sehen uns im August 2020.“