Jason Derulo moderiert Shopping-Stream auf Twitter

SpotOn NewsSpotOn News | 23.11.2021, 15:31 Uhr
Jason Derulo macht bald Werbung für Walmart-Produkte in einer Twitter-Show (mia/spot)
Jason Derulo macht bald Werbung für Walmart-Produkte in einer Twitter-Show (mia/spot)

Debby Wong/Shutterstock

Twitter schließt sich dem Trend der Shopping-Streams an und testet einen ersten eigenen Stream mit Jason Derulo als Host. Der Sänger soll durch eine 30-minütige Varieté-Show führen, in der verschiedene Walmart-Produkte angepriesen werden.

Jason Derulo (32) macht jetzt auf Twitter Teleshopping – könnte man so sagen.

Genauer gesagt moderiert der Sänger und Rapper am 28. November ( in Deutschland 1.00 Uhr nachts am 29. November) einen Livestream namens „Cyber Deals Sunday“ über Twitter, bei dem er Produkte von Walmart-Märkten bewirbt. Twitter beschreibt den Livestream als „30-minütige Varieté-Show, die Elektronik, Haushaltswaren, Kleidung, saisonale Dekoration, Überraschungsgäste und vieles mehr bietet“. Das Wochenende nach Thanksgiving steht in den USA traditionell für große Verkaufsaktionen.

Android-Nutzer müssen noch warten

Für Twitter wird der Livestream eine Art Testlauf. Auf Werbebildern ist zu sehen, wie sich Twitter den Shopping-Stream vorstellt: Das Interface ist dafür in einen Video-Livestream, einen Online-Katalog und einen Tweet-Feed aufgeteilt. Folgt man einem Link zur Website des Händlers läuft der Stream im Bild-in-Bild-Modus weiter. Die Shopping-Elemente sind zunächst nur auf iOS und Desktop verfügbar. Android-Benutzer können den Stream zwar sehen, aber nicht mit seinen Einkaufsfunktionen interagieren.

Mit dem Shopping-Livestream schließt sich das Netzwerk einem aktuellen Trend in den sozialen Medien an. In diesem Monat hat auch schon Metas Facebook den Test einer „Live-Shopping für Creators“-Funktion angekündigt während Pinterest eine Live-Shopping-Serie namens „Pinterest TV“ vorgestellt und YouTube sein Livestream-Shopping-Feature um ein einwöchiges Shopping-Event namens „YouTube Holiday Stream and Shop“ erweitert hat.